Hebepumpe Vergleich | Haushaltspumpe WC, Abwasser & Keller

Viele Personen, die in einem Einfamilienhaus wohnen, spielen mit dem Gedanken, sich eine Hebeanlage für den Keller oder zum Heben von Tauwasser zuzulegen. Geht es um Hebepumpen, dürfen Sie jedoch keine vorschnelle Entscheidung treffen.

Sie müssen sich immer überlegen, welche Eigenschaften Ihre Kondensatpumpe mit Hebewerk mitbringen soll. So finden Sie letzten Endes ein Produkt, das Ihren Vorstellungen gerecht wird. Dieser Beitrag dient Ihnen in Bezug auf die Kondensathebepumpe für Ihren Keller und für Ihre Duschkabine als Hilfestellung.

Wodurch zeichnet sich die Hebepumpe aus?

Eine Hebepumpe ist dazu imstande, das Abwasser von Waschmaschine, Bad, Dusche, Badewanne und Toilette abzuleiten. Dies ist auch über größere Niveauunterschiede von mehreren Metern möglich. Jener Aspekt erweist sich unter anderem dann als Vorteil, wenn das Abwasser von einem Sanitärgerät, wie der Heizung im Keller, abzutransportieren ist.

Mittlerweile sind solche Geräte in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zu haben. Dabei kann es für Laien erst einmal schwer sein, ein Produkt zu finden, das ihren Vorstellungen gerecht wird. Sie sollten auf Ihrer Suche nach einer Haushaltspumpe für WC, Abwasser und Keller also nichts überstürzen. Treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung, sondern machen Sie sich im Vorfeld immer mit Ihrer Auswahl vertraut.

In diesem Kontext ist anzumerken, dass Ihnen heute auch Artikel anerkannter Marken wie Grundfos, Sanisan und Jung zur Verfügung stehen. Wollen Sie in puncto Qualität der Pumpe für Fäkalien und das Kondensat der Klima-Anlage auf Qualität setzen, sollten Sie sich für einen Hersteller wie Jung oder Logafix entscheiden. Auf diese Weise tätigen Sie mit dem Kauf der Kondensatpumpe eine langfristige Investition in Ihren Haushalt.

Video: So können Sie die Hebepumpe reinigen

YouTube

In dem o.g. Video erfahren Sie, was die Ursache für den Gestank aus dem Abwasserschacht sein kann und wie Sie dabei vorgehen sollen. Es wird hier zusätzlich beschrieben, worauf bei der gründlichen Reinigung der Hebeanlage für die Waschmaschine zu achten ist.

Auf diese Aspekte ist beim Kauf einer Hebepumpe zu achten

Wollen Sie eine Hebepumpe kaufen, müssen Sie die einzelnen Modelle in Bezug auf folgenden Aspekte unter die Lupe nehmen.

Die Kosten

Viele Menschen machen den Fehler, dass Sie beim Kauf der Haushaltspumpe in erster Linie auf den Preis schauen. Doch dies kann Sie auf Dauer teuer zu stehen kommen. Viel wichtiger als die Kosten ist die Qualität des Produkts. Nur dadurch ist eine lange Haltbarkeit gewährleistet – Sie tätigen mit dem Kauf so eine dauerhafte Investition. Natürlich lässt sich mit der richtigen Vorgehensweise trotzdem Geld sparen. Es zahlt sich beispielsweise aus, die Preise mehrerer Händler miteinander zu vergleichen. Denn die Kosten können hier zum Teil erheblich variieren.

Großes Bad Dusche Waschbecken

Des Weiteren ist auf den Funktionsumfang des Artikels zu achten. Doch im Vorfeld müssen Sie sich diesbezüglich über Ihre Bedürfnisse und Anforderungen im Klaren sein. Überlegen Sie sich, welche Eigenschaften Ihre Hebeanlage für Waschmaschine, WC oder Dusche mitbringen soll. So gibt es Systeme, die über mehrere Anschlüsse für den Zulauf von Fäkal- und Schmutzwasser für die Abwasserhebeanlage verfügen. Über den Anschluss können Sie beispielsweise eine Klimaanlage sowie das WC mit dem Gerät verbinden.

Stabile Machart

Sie sollten zudem darauf schauen, dass das Gerät wartungsfrei funktioniert. Auch sollte es für den langfristigen Gebrauch geeignet sein – so müssen Sie dieses nicht ständig reparieren. Das Reinigen der Pumpe lässt sich im Idealfall ebenfalls unkompliziert bewerkstelligen. Die Säuberung sollte in regelmäßigen Abständen erfolgen. Auf diese Weise können Sie die Hebeanlage für die Waschmaschine ohne Defekt betreiben.

Die Art des förderbaren Abwassers

Halten Sie sich zudem vor Augen, dass einige Pumpen lediglich dazu imstande sind, Brauchwasser abzupumpen. Für Fäkalien erweisen sich diese Geräte nicht als richtige Wahl. Wollen Sie eine Haushaltspumpe also auch für Ihr WC einsetzen, sollten Sie im Voraus abklären, ob sich diese für das gewünschte Einsatzgebiet eignet. Im Zweifelsfall ist es ratsam, sich an eine Fachkraft zu wenden.

Die Größe

Auf die Größe kommt es auch bei der Hebeanlage an. Steht Ihnen nur begrenzt Raum zur Verfügung, sollten Sie sich vor dem Kauf der Pumpe für Ihr Abwasser, mit deren Maßen vertraut machen. In der Regel ist die Hebepumpe kompakt gehalten und weist eine rechteckige Struktur auf. Dadurch lässt sie sich mühelos neben dem gewünschten Gerät oder in der Ecke eines Raumes platzieren. Messen Sie den zukünftigen Standort immer aus. Seien Sie sich zudem darüber im Klaren, dass Sie für manche Modelle eine Belüftung brauchen.

Wo können Interessenten eine Haushaltspumpe erstehen?

Wollen Sie eine Hebeanlage kaufen, sollten Sie sich im Internet auf die Suche begeben. Denn dort finden Sie eine große Auswahl an Produkten vor. Doch entscheiden Sie sich niemals für das erstbeste Produkt. Im Idealfall vergleichen Sie mehrere Pumpen miteinander und stellen die einzelnen Modelle einander gegenüber. Doch müssen Sie dem Verkäufer hier unbedingt vertrauen. Sie können sich schließlich vor dem Kauf keinen Eindruck von der Hebepumpe verschaffen. Ein seriöser Händler gewährt Ihnen ein Rückgabe- und Umtauschrecht.

Natürlich haben Sie gleichermaßen die Möglichkeit, die Abwasserpumpe bei einem Fachhändler in Ihrer Nähe zu erstehen. Hierbei bieten sich Märkte wie Obi an. Auch dort finden Sie bekannte Marken wie Setma oder Sanidouche für Ihr Abwasser. Sie haben hier den Vorteil, dass Sie sich bezüglich der Haushaltspumpe persönlich beraten lassen können – dies erweist sich vor allem dann, wenn Sie nach einem Ersatz für Ihr aktuelles Modell suchen, als praktisch. Allerdings müssen Sie in puncto Auswahl mit Abstrichen rechnen. Auch bei den Kosten der Haushaltspumpe haben Sie einen geringeren Spielraum.

Fazit: Beim Kauf ist Qualität wichtig

Bevor Sie zu einer Hebepumpe greifen, sollten Sie sicherstellen, dass es sich bei ihr um ein Gerät guter Qualität handelt. Immerhin tätigen Sie nur so eine langfristige Investition. Sie können diesbezüglich zu Artikeln bekannter Hersteller wie Grundfos, Compli, Sanivite, Jung, ABS oder SFA Sanibroy greifen. Sie können eine Hebeanlage für Ihre Dusche oder Ihr WC im Keller online sowie bei Fachhändlern wie Obi erstehen.

Wofür Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Stellen Sie beim Erwerb im Internet jedoch sicher, dass das gewählte Gerät samt Kessel neu ist. Denn damit bleibt Ihnen eine zeitnahe Wartung erspart. Von Vorteil erweist es sich auch, wenn die Hebeanlage für das WC mit einem Schwimmer versehen ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü