Sandfilteranlage zieht nicht richtig | Tipps für Sandfilter

Ihre Sandfilteranlage zieht nicht mehr richtig. Was können die Gründe für dieses Problem sein? Welche Möglichkeiten gibt es, dass die Sandfilteranlage wieder funktioniert? Oftmals kommt es vor, dass die Pool Pumpe einer Sandfilteranlage nicht ausreichend Druck aufbaut.

Sie müssen meistens keine Hilfe von einem Fachmann in Anspruch nehmen und können selbst dafür sorgen, dass die Sandfilteranlage wieder richtig zieht.

Damit die Sandfilteranlange zur Reinigung vom Pool dauerhaft eingesetzt werden kann, muss diese regelmäßig rückgespült werden.

Schläuche nicht richtig dicht oder richtig angeschlossen

Sie sollten zuerst kontrollieren, ob die Pumpe korrekt an die Anlage angeschlossen ist. Dann ist es wichtig, zu kontrollieren, ob die Schläuche dicht sind. Auf keinen Fall darf Luft in das System kommen, da die Pumpe sonst keinen Druck aufbauen kann.

Zusätzlich ist es erforderlich, dass Sie sämtliche Dichtungen reinigen und überprüfen. Sie müssen ebenfalls kontrollieren, ob sich auf der Gummidichtung Filtersand befindet und ob der Deckel der Anlage korrekt aufgesetzt ist.

Verschmutzter Sandfilter

Da sich mit der Zeit Schmutz in einer Sandfilter-Anlage ansammelt, ist es wichtig, dass sie regelmäßig rückgespült wird. Ansonsten verstopft der Sandfilter und die Pool-Pumpe kann keinen Druck aufbauen. Einmal in der Woche sollte die Anlage gereinigt werden.

Anleitung – Rückspülen

Zuerst müssen Sie die Pumpe ausschalten und das Pumpenventil auf Rückspülen stellen. Dann öffnen Sie die Verschlusskappe. Sie schalten die Pumpe ein und lassen sie wenige Minuten laufen, bis das Wasser wieder klar ist.

Nachher schalten Sie die Pumpe erneut aus und stellen das Ventil auf Nachspülen. Als nächsten Schritt schalten Sie die Pumpe wieder ein und lassen einige Sekunden nachspülen. Dann schalten Sie die Pumpe aus, stellen das Ventil auf Filtern und schließen die Verschlusskappe.

Sandfilteranlage rückspülen

In diesem Youtube-Video erfahren Sie, wie Sie eine Sandfilteranlage richtig rückspülen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anlage zieht nicht – verstopfter Skimmer

Ein verstopfter Skimmer bewirkt, dass nicht ausreichend Wasser angesaugt werden und die Pool-Pumpe keinen Druck aufbauen kann. Daher sollten Sie kontrollieren, ob Ihr Skimmer sauber ist. Oftmals gelangen Gras, Blätter in den Skimmer und verstopfen diesen.

Zusätzlich müssen Sie überprüfen, ob am Skimmer genug Wasser ankommt. Wenn nicht genug Wasser in den Skimmer gelangt, wird Luft mit angesaugt. Die Pumpe kann daher keinen Druck aufbauen.

Defektes Ventil

Wenn Ihre Anlage nicht korrekt zieht, sollten Sie das Mehrwegeventil und die Funktion der Filter-Stellungen überprüfen.

Verstopftes Laufrad

Eine weitere Ursache für eine Pool-Pumpe, die keinen Druck aufbaut, könnte ein verstopftes Laufrad sein. In den Windungen setzen sich kleinste Verschmutzungen und Pollen ab, die durch den Vorfilter gelangen konnten. Mit der Zeit lagern sich diese Verschmutzungen an und die Pool-Pumpe baut keinen Druck mehr auf.

Fazit

Wenn Ihre Sandfilteranlage nicht richtig zieht, sollten Sie zuerst die verschiedenen Komponenten Ihrer Anlage überprüfen. Meistens können Sie den Schaden mit wenigen Handgriffen selbst beheben und die Anlage funktioniert wieder ohne Probleme.

Oftmals ist es ausreichend, Anschlüsse von Schläuchen, Ventile oder Laufräder genauer zu überprüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü