Sandfilteranlage undicht (Tipps) | Sandfilter Ventil abdichten

Das Ventil Ihrer Sandfilteranlage ist undicht? Dann sollten Sie nicht zu lange warten und das Problem beheben. Zusätzlich ist es ebenfalls möglich, dass der Schlauch Ihrer Sandfilter-Anlage porös wird. Wie können Sie nun vorgehen, um den Schaden zu beheben?

Ist das Ventil bei Ihrer Sandfilteranlage undicht ? – verschiedene Ursachen

Wenn das Ventil Ihrer Sandfilterpumpe undicht sind, können verschiedene Ursachen der Grund sein. Falls man das Ventil bei eingeschaltener Sandfilterpumpe betätigt, wird durch die starke Strömung und den Wasserdruck an der Ventilkante zwischen zwei Segmenten der Dichtungssteg herausgerissen.

Wenn man den Ventilhebel dann dreht, wird er komplett abgerissen. Ein weiterer Grund besteht darin, dass es sich einfach um eine ältere Sandfilterpumpe handelt und der Dichtungsring porös geworden ist. Auf jeden Fall müssen Sie den Dichtungsring auswechseln. Mit Teflonband & Co werden Sie keinen langanhaltenden Erfolg erzielen.

Um feststellen zu können, warum Ihre Sandfilteranlage undicht ist, müssen Sie nach unserer Anleitung vorgehen und so beispielsweise auch den Schlauch überprüfen.

Dichtungsring bei Ventil Ihrer Sandfilteranlage austauschen

Zuerst lösen Sie den geriffelten Überwurf und drehen dann das andere Teil aus dem Gewinde des Mehr-Wege-Ventiles Ihrer Sandfilter-Anlage heraus. Zum Abschluss setzen Sie einen neuen O-Ring ein. Zu diesem Zweck sind Verschraubungen mit eingelegtem O-Ring erhältlich. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, das Gewinde mit Loctite 55 Dichtfaden einzudichten.

Falls sich das Gewinde der Überwürfe nicht öffnen lässt, sollten Sie es mit einem gutem Kriechöl einsprühen und etwas abwarten. Anschließend starten Sie einen neuen Versuch. Wenn diese Methode noch immer nicht zum Erfolg geführt hat, ist wahrscheinlich etwas Kleber beim Verkleben des Rohres in die Verschraubung gekommen. In diesem Fall muss die komplette Verschraubung weiter hinten am Rohr abgesägt werden und neu eingebaut werden. Falls Sie in diesem Bereich zu wenig Erfahrung besitzen, sollten Sie sich fachmännische Hilfe holen.

Schlauch einer Sandfilter-Anlage undicht – was tun?

Oftmals ist nicht nur das Ventil, sondern auch der Schlauch der Sandfilteranlage von Ihrem Pool undicht. Häufig entsteht die Undichtheit im Übergangsbereich vom Pool oder zu einer Sandfilteranlage. In diesem Fall besteht der Grund oftmals darin, dass die Anschlüsse nicht optimal auf den Schlauch passen. Zusätzlich kann der Schlauch gebrochen, löchrig oder kaputt sein.

Zuerst sollten Sie kontrollieren, ob die Dimensionierung des Schlauches passt. Falls die Gummidichtung gebrochen ist, komplett fehlt und porös geworden ist, muss sie ersetzt werden. Eine Alternative besteht darin, mehrfach Teflonband um den Anschluss zu wickeln. Wenn nun aber der Schlauch selbst gebrochen oder gerissen ist, ist es erforderlich, einen neuen Pool-Schlauch zu erwerben.

Installation Intex Sandfilteranlage 56672

Oftmals ist ein falsche Installation dafür verantwortlich, dass bei einer Sandfilter-Anlage Ablassventil oder Filterschlauch undicht sind. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Sandfilter-Anlage von Intex korrekt installieren. Sie erhalten allgemeine Hinweise sowie Tipps und Ratschläge zur Sandfilterpumpe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie das Ventil einer Sandfilteranlage unterschiedlicher Hersteller wie beispielsweise Bestway oder Intex relativ unkompliziert abdichten. Meistens ist es erforderlich, den Dichtungsring auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü