Umwälzpumpe von Grundfos | Zirkulationspumpe Alpha1 & Alpha2

Bei einer Umwälzpumpe handelt es sich um eine Wasserpumpe, die in Heizanlagen eingesetzt wird. Hier wird das Wasser durch die Heizkörper oder die Schläuche einer Fußbodenheizung von der Therme und wieder zurück gepumpt.

In jeder Heizungsanlage, die die Heizkörper mit warmen Wasser versorgt und somit die Wärme in den Raum abgibt, wird in der Regel eine Zirkulationspumpe benötigt. Im folgenden Bericht wurden drei Pumpen von Grundfos einmal näher betrachtet und verglichen.

Drei Umwälzpumpen von Grundfos in der Beschreibung

Umwälzpumpe Modell Alpha1 25-60 Art. Nr. 99160420 von Grundfos
Die Grundfos Umwälzpumpe Alpha1 besitzt eine hocheffiziente Motortechnologie mit Permanentmagneten. Dies bedeutet, dass sie nur 5 bis 45 Watt benötigt um zu arbeiten. Durch den ALPHA-Stecker wird eine einfache Installation gewährleistet. Die Heizungspumpe kann auf Proportional- oder Konstantdruck sowie auf Festdrehzahl eingestellt werden. Auf dem integrierten Display kann der Motorvollschutz sowie die aktuelle Leistungsaufnahme abgelesen werden. Der Preis der Umwälzpumpe liegt hier im niedrigpreisigen Bereich.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Hocheffizienzpumpe Modell Alpha2 25-60 PN 10 G Art. Nr. 97914905 von Grundfos
Die Grundfos 97914905 Hocheffizienzpumpe Alpha2 ist eine Nassläuferpumpe im mittelpreisigen Bereich. Sie besitzt drei feste Drehzahlen, die eingestellt werden können. Über das Display kann erkannt werden, welche Leistungsaufnahme oder Förderstrom eingestellt wird. Auch für beengte Platzverhältnisse ist diese Pumpe durch ihre kompakte Größe und die Längeder Stromzufuhr gut geeignet. Die Installation und Auslegung der Leitung ist durch den ALPHA-Stecker einfach und schnell erledigt. In der Nacht kann die Energie automatisch abgesenkt werden.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Hocheffizienzpumpe Modell Alpha2 25-60 180 von Grundfos
Die Grundfos Hocheffizienz-Umwälzpumpe Alpha2 ist für Heizungsanlagen konzipiert, die mit konstantem oder variablem Förderstrom arbeiten. Gerade für solche System, die eine Anpassung der Pumpenleistung benötigen, ist diese Hocheffizienzpumpe geeignet. Heizsysteme, die in der Nacht geräuscharm arbeiten und variable Vorlauftemperaturen bieten, sind mit der Zirkulationspumpe von Grundfos, die unter anderem mit UPS verschickt werden, gut versorgt. Zudem werden durch die geringe Leistung von nur drei Watt Kosten für den Strom gespart. Die Installation ist einfach, das LED-Display zeigt die Leistungsaufnahme an. Die Hocheffizienzpumpe liegt im höherpreisigen Bereich.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die drei vorgestellten Pumpen im direkten Vergleich

Alle drei Pumpen sind vom selben Hersteller Grundfos mit der gleichen Technik ALPHA ausgestattet. Einzig die Leistung ist hier also entscheidend, wenn Sie eine der Pumpen für Ihre Heizungsanlage auswählen müssen.

Doch auch hier gibt es wenige Unterschiede. Alle drei Pumpen, auch die Alpha1 laufen auf niedrigen Wattzahlen, können die Energie in der Nacht herunterfahren und pumpen so zuverlässig das aufgeheizte Warmwasser durch die Heizkörper und zurück zur Heizanlage.

Durch die einfache Installation über den von Grundfos verwendeten ALPHA-Stecker kann die Zirkulationspumpe auch schnell entnommen werden, wenn diese defekt ist und repariert werden muss. So kann sie auch von einem Nichtfachmann schnell angeschlossen oder entnommen werden. Eine Bedienungsanleitung führt hierbei durch die verschiedenen Einstellungen der einzelnen Pumpen.

Auch im Preis sind die drei Pumpen in etwa gleich anzusiedeln. Hierbei ist die Grundfos Alpha1 die günstigste Pumpe, die Alpha2 liegt im mittelpreisigen Bereich der drei hier vorgestellten. Die Hocheffienzpumpe von Grundfos Alpha2 hingegen ist hierbei als teuerste der drei Pumpen zu nennen.

Geeignet sind alle drei Pumpen für die Heizanlage im eigenen Haushalt, bei der mehrere Heizkörper und/oder auch eine Fußbodenheizung mit dem durch die Anlage erwärmten Wasser ständig versorgt werden müssen.

Haus Eigenheim Zimmer Aufteilung Technik Heizraum

Häufig ist die Technik und die Heizanlage im Keller verbaut.

Wie eine Umwälzpumpe getauscht wird – im Video erklärt

Im Video wird erklärt, wie Sie eine defekte oder nicht mehr leistungsstarke Zirkulationspumpe ganz einfach austauschen können, ohne einen Fachmann hierfür zu beauftragen. Alle Schritte, vom Anfang bis zum Ende werden hierbei genau erklärt.

Da eine Umwälzpumpe im Winter die gesamte Zeit in Betrieb sein muss ist es gar nicht so unüblich, dass diese zwischendurch gewartet oder repariert werden muss. Anhand des Videos ist es für Sie dann einfacher, diese aus- und wieder einzubauen. Auch für eine Erstinstallation können Sie die Anleitung hier nutzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vorteile von Heizungspumpen mit AutoAdapt von Grundfos

Nicht nur für die Wärme in der Wohnung ist eine Heizungspumpe geeignet. Auch als Brauchwasserpumpe zum Beispiel vom Hersteller Wilo, um Warmwasser in die Leitungen zu pumpen, werden diese benötigt.

So haben Sie das ganze Jahr immer warmes Wasser zur Verfügung und müssen nicht einen Durchlauferhitzer extra anschließen, wenn Sie sich für eine Heizungspumpe zum Beispiel von bxa entscheiden.

Eigentlich ist es eine unscheinbare Komponente, die Sie in Ihrem Heizkreislauf einbauen. Doch ohne eine Umwälzpumpe zum Beispiel die Comfort von Grundfos wäre es der Heizanlage gar nicht möglich, das erwärmte Wasser durch die Heizkörper und den Kondensator zu pumpen. Dennoch gibt es hier große Unterschiede, die Hocheffizienzpumpe von Grundfos zum Beispiel benötigt nur wenig Energie und Strom, um ihre Wohnung dauerhaft angenehm zu erwärmen.

Daher ist es auch auf jeden Fall sinnvoll, wenn Sie eine alte bestehende Zirkulationspumpe gegen eine neue, effizient geregelte Energiespar-Pumpe zum Beispiel die Alpha1 von Grundfos umtauschen.

Der Preis hierfür wird sich mit großer Wahrscheinlichkeit schon im ersten Winter aufgrund der dann stark gesunkenen Stromkosten durch den geringen Verbrauch rechnen. So kann mit einer der drei neuen Heizungspumpen von Grundfos Ihre alte Heizanlage lukrativ, günstig und schnell optimiert werden. Durch das LED-Display kann sogar sofort der aktuelle Stromverbrauch abgelesen und bei Bedarf dann noch durch eine andere Einstellung der Effizienzpumpe gesenkt werden.

Ein weiterer Vorteil sind die schnell erhältlichen Ersatzteile, wenn Sie statt einem Austausch Ihre Brauchwasser-Ladepumpe reparieren möchten. Oftmals müssen Sie die Heizungspumpe auch nur entlüften, damit diese wieder richtig läuft.

Nachteile der Heizkörperpumpe

Wenn Sie sich neu für eine hocheffiziente Pumpe für Ihre Heizung entscheiden, können Sie eigentlich nichts falsch machen. Nachteile gibt es hier kaum, die Vorteile überwiegen.

Auch wenn der Anschaffungspreis eventuell als Nachteil ausgelegt werden könnte, so rechnet sich die Anschaffung in kurzer Zeit wieder durch die gesunkenen Stromkosten.

Fazit: Effizient und stromsparend, die neuen Zirkulationspumpen für die Heizanlage

So kann gesagt werden, dass die neuen, auf dem Markt erhältlichen Heizungspumpen für Warmwasser und Trinkwasser besonders stromsparend durch die geringe Wattleistung sind. Ob mit Alpha1 oder Alpha2 ausgestattet, macht hierbei keinen großen Unterschied.

Die Warmwasserumwälzpumpe sowie auch die Heizwasserumwälzpumpe können Sie hierbei so auf die Wattleistung einstellen, die Sie benötigen. Auf dem Display können Sie zudem immer sehen, wie hoch der Verbrauch Ihrer Speicherladepumpe gerade ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü