Umwälzpumpe Vergleich (Top 3) | Beste Umwälzpumpen kaufen

Für eine gut funktionierende Heizungsanlage wird eine Umwälzpumpe benötigt, welche das kalte Wasser durch die Anlage pumpt, damit es hier aufgewärmt und weiter durch die Heizung gepumpt wird, bevor es wieder zurück in eine Heizanlage für eine weitere Erwärmung fließt. Doch bei den Pumpen gibt es Unterschiede, auf welche der folgende Beitrag hinweisen will.

Oftmals lohnt es sich auch, eine effizientere Heizkörperpumpe in eine bestehende Anlage einzubauen und eine alte auszutauschen. Im Folgenden wurden einmal drei verschiedene Umwälzpumpen einem Vergleich unterzogen.

Umwälzpumpe Modell RS/4-180 von Structio
Die Umwälzpumpe/Heizungspumpe RS 25/4-180 Zirkulationspumpe ist eine kleine Pumpe im niedrigpreisigen Bereich. Sie ist kompatibel mit jeder Heizung wie von Wilo oder Buderus, der Einbau ist einfach und kann auch von einem Amateur leicht durchgeführt werden. Doch nicht nur für eine Heizung sondern auch für andere Anlagen von Wasserkreisläufen ist diese Nassläuferpumpe geeignet und kann so auch in einen Geschirrspüler von Miele oder eine Waschmaschine von Bosch eingebaut werden. Der Körper ist aus Gusseisen gefertigt, das Lager besteht aus Keramik was eine lange Lebensdauer bedeutet.

Letzte Aktualisierung am 23.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Umwälzpumpe Modell 25-40/180 von IBO
Die Umwälzpumpe IBO Heizungspumpe ist eine sehr günstige Heizkreispumpe für eine Heizungsanlage. Dichtungen und Anschlüsse passen genau. Leider macht diese Ladepumpe Geräusche wie diese bei einer höherpreisigen Effizienzpumpe von Grundfos oder Wilo nicht vorkommen. Diese Warmwasserpumpe aus Polen besitzt keine Bedienungsanleitung auf deutsch. Dennoch erklären sich alle Zeichen auf der Pumpe von selbst und anhand der Pfeilrichtungen sowie der aufgedruckten Tabelle ist Einbau und Inbetriebnahme dennoch einfach. Diese Heizpumpe besitzt drei Stufen zur Wahl, je nachdem wie effizient oder schnell sie arbeiten soll.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Umwälzpumpe Modell HST-EP25-60/180 mm von HST-Austria
Die hocheffiziente Heizungspumpe/Umwälzpumpe -HST-EP25-60/180 mm wird mit Verschraubungen und Dichtungen geliefert. Zudem ist eine beigelegte Bedienungsanleitung in deutsch auch sehr gut verständlich. Diese im höherpreisigen Bereich gelegene Umwälzpumpe kann auch an eine Gastherme oder Solar-Anlage sowie eine Standheizung angebaut werden. Diese Umwälzpumpe gehört zur Energieklasse A was bedeutet, dass bis zu 80% Stromverbrauch eingespart wird. Dennoch handelt es sich um eine sehr leistungsstarke Pumpe für den täglichen und stundenlangen Gebrauch am Heizkörper, Fußbodenheizung sowie auch Radiator.

Letzte Aktualisierung am 23.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Drei vorgestellte Umwälzpumpen im Vergleich

Umwälzpumpen werden nicht nur für den Warmwasser-Kreislauf in einer Heizungsanlage verbaut, auch ein Geschirrspüler wie von Miele oder Siemens benötigt immer eine Nassläuferpumpe, ebenso wie Waschmaschinen von Junkers, Neff oder Pico, bei denen auch das Wasser hinein und wieder hinausgepumpt werden muss.

Diese drei Umwälzpumpen können über UPS geliefert werden und sind alle effizient und haben einen geringen Stromverbrauch. Dies ist gerade dann auch wichtig, wenn eine Heizanlage von Vaillant oder Alde im Winter tagtäglich eingeschaltet ist. So sind diese erste sowie dritte der hier vorgestellten Zirkulationspumpen im mittel- bis höherpreisigen Bereich anzusiedeln und durchaus auch mit den Heizpumpen von der Marke Alpha von Grundfos von Wilo vergleichbar. Eine kleine, niedrigpreisige Umwälzpumpe von IBO hingegen kann bei dem Vergleich nicht ganz mithalten.

Dennoch handelt es sich bei allen drei vorgestellten Pumpen um solide Geräte, welche beim Stromsparen helfen und Sie durchaus in Ihrer Heizungsanlage im Einfamilienhaus einbauen können.

Warum eine Umwälzpumpe einbauen – im Video wird es erklärt

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wofür Sie eine Zirkulationspumpe wie die Marke Alpha von Grundfos oder vom Hersteller Wilo überhaupt benötigen, dann hilft Ihnen das Video hierbei vielleicht weiter. Denn hier wird auf eine Förderung und Energieersparnis eingegangen, wenn Sie eine neue Förderpumpe von Grundfos oder Wilo in Ihre Heizanlage von Buderus oder Viessmann einbauen.

Die meisten Hocheffizienz-Pumpen sind in der Regel kompatibel mit den Heizungen von anderen Herstellern und besitzen eine entsprechende Förderhöhe, so dass Sie sich beim Kauf für das von Ihnen benötigte Modell, wie zum Beispiel eine Umwälzpumpe Alpha von Grundfos entscheiden, obwohl Ihre Heizanlage von einem anderen Hersteller ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vorteile einer neuen Umwälzpumpe

Als erstes sei einmal gesagt, dass eine Heizungsanlage ohne eine Umwälzpumpe, welche das warme Wasser aus dem Heizkessel durch eine Heizung und danach zurück in die Anlage zum erneuten aufheizen pumpt, gar nicht funktionieren würde. Ähnlich sieht es mit einer Spülmaschine oder einer Waschmaschine aus.

Die Vorteile liegen hier bei den Modellen der neuesten Generation zum Beispiel von Webasto, Touran, Yonos oder Alde, die hocheffizient arbeiten und dabei so wenig Strom wie möglich verbrauchen. Denn die modernen Hocheffizienzpumpen befinden sich nicht im Dauerbetrieb, wie alte Modelle, sondern Sie können diese so einstellen, dass sie sich nur bei Bedarf einschalten und ausschalten.

Zirkulationspumpen können überall dort eingebaut werden, wo Wasser in etwas hinein und wieder hinausgepumpt werden soll. So finden diese Pumpen auch an einem Pool, einen Geschirrspüler oder auch Solaranlagen zur Gewinnung und Förderung von Warmwasser eine Anwendung und nicht nur in den zentralen Heizanlagen.

Kälte Schnee Winter Heizperiode Stadtviertel Stadt Wohnsiedlung

Spätestens im Winter benötigen Sie eine funktionierende Heizung mit Umwälzpumpe.

Diese Nachteile gibt es bei Umwälzpumpen

Nachteile einer Umwälzpumpe liegen am Alter, manchmal auch am gewählten Modell. Dann sind Stromkosten meist sehr hoch. Vor allem, wenn Sie diese Heizungspumpen noch manuell einstellen müssen, kann das der Effizienz sehr schaden, sowohl bei der Wärmeentwicklung in der Wohnung als auch bei den Kosten, die dann sehr hoch ausfallen können. Läuft die Umwälzpumpe nicht optimal, wird zu viel Wasser in den Heizkreislauf eingefüllt, dann kann dies zu sehr hohen Stromkosten führen.

Daher ist der größte Nachteil, wenn Sie noch eine alte Umwälzpumpe gebrauchen. Eine Umrüstung auf Effizienzpumpen der Kategorie Alpha von Grundfos oder der neuen Generation von Wilo kommt Ihnen vielleicht teurer als das Reparieren vor. Doch das rechnet sich auf die Stromkosten bereits im ersten Jahr, wenn Sie eine alte Heizungspumpe ausbauen und eine neue anschaffen.

Fazit: Umwälzpumpen sind wichtig für eine funktionierende Heizung

Wenn Sie eine Heizungsanlage mit Warmwasser-Durchfluss besitzen, kommen Sie an einer Umwälzpumpe nicht vorbei. Denn diese lässt das erwärmte Wasser durch eine Heizung oder Fußbodenheizung fließen, damit sich die Räume ebenfalls gut erwärmen.

Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den einzelnen Umwälzpumpen, welche Sie beachten sollten. Vor allem eine alte Pumpe sollten Sie austauschen, wenn diese auch nach dem entlüften der Anlage nicht mehr die gewünschte Wärme bringt.

Nicht nur, wenn das Modell defekt sondern auch veraltet ist, sollten Sie sich für eine neue Pumpe von Vitodens entscheiden, damit Sie Stromkosten sparen können.

Menü