Schmutzwasserpumpe mit Ansaugschlauch | Pumpen im Vergleich

Eine Schmutzwasserpumpe eignet sich für Sie, wenn Sie stark verunreinigtes Wasser fördern möchten. Die in diesem Wasser enthaltenen Feststoffe, wie beispielsweise Steine oder Geröll, können der Pumpe nichts anhaben.

Der Einsatz auf Baustellen oder in der Landwirtschaft als Güllepumpe ist für diesen Pumpentyp nicht unüblich. In diesem Artikel werden Ihnen drei unterschiedliche Schmutzwasserpumpen im Vergleich vorgestellt.

Angebot
T.I.P. 30094 Gartenpumpe Clean Jet 1000 Plus mit 4 Metern Ansauggarnitur
Die Gartenpumpe Edelstrahl Clean Jet 1000 Plus (selbstansaugend) von der Firma T.I.P. verfügt über einen 4 m langen Ansaugschlauch und ist zusätzlich mit einem praktischen Fußventil und einem Saugkorb ausgestattet. Das Pumpengehäuse besteht aus Edelstahl und ist damit äußerst hochwertig. Mit der Motorleistung von 800 Watt können bis zu 3300 l/h Schmutzwasser gefördert werden. Unter der Förderhöhe ist der Höhenunterschied zwischen Wasseroberfläche und der eigentliche Wasserentnahme zu verstehen. Diese beträgt bei diesem Modell 46 m. Die Ansaughöhe beläuft sich auf 9 m. Die Maße der Schmutzwasserpumpe von T.I.P. betragen 35,0 x 18,0 x 25,7 cm bei einem Gewicht von 7,1 kg.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Einhell Schmutzwasserpumpe GC-GP 6538
Die Gartenpumpe GC-GP 6538 von der Firma Einhell verfügt über einen praktischen Tragegriff, der das Transportieren der Schmutzwasserpumpe komfortabel möglich macht. Der thermische Überlastschutz verhindert Schäden durch Überhitzung. Die Motorleistung von 650 Watt ermöglicht das Fördern von 3800l Schmutzwasser pro Stunde. Die maximale Förderhöhe beläuft sich auf 36 m. Die Ansaughöhe beträgt 8 m. Die Produktabmessungen sind 36,5 x 20,0 x 22,0 cm bei einem Gewicht von 5,65 kg. Durch die praktischen Eigenschaften der Pumpe eignet sich diese ebenfalls optimal als Güllepumpe.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die 94156 Gartenpumpe JG 3100 von Güde
Das Pumpengehäuse der Gartenpumpe JG 3100 von der Firma Güde besteht aus hochwertigem Kunststoff. Der Tragegriff ist ergonomisch geformt und erleichtert den Transport. Diese Schmutzwasserpumpe ist ebenfalls selbstansaugend und verfügt über einen Ansaugschlauch mit Fußventil. Der Motor mit 600 Watt kann bis zu 3200 l Schmutzwasser pro Stunde fördern. Die maximale Förderhöhe beläuft sich dabei auf 28 m. Das Gewicht der Pumpe, die ebenfalls als Güllepumpe eingesetzt werden kann, beträgt 5,9 kg bei Maßen von 24 x 21 x 35cm.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Ein unverzichtbares Zubehör für die Gartenpumpe ist der Ansaugschlauch.

Produktvergleich: Schmutzwasserpumpen mit Ansaugschlauch im Test

Die Schmutzwasserpumpe (selbstansaugend) der Firma T.I.P. ist das teuerste Modell und ist für die Profianwendung geeignet. Die Güllepumpe verfügt dabei über ein hochwertiges und langlebiges Edelstahlgehäuse. Der leistungsstarke Motor ist in der Lage bis zu 3300 l/h Schmutzwasser zu fördern. Diese Güllepumpe kann eine Förderhöhe von bis zu 46 m realisieren, was deutlich über der, der anderen Pumpen liegt. Der Ansaugschlauch mit 4 m Länge, praktischem Fußventil und Saugkorb ist im Lieferumfang mit inbegriffen.

Die Schmutzwasserpumpe der Firma Einhell ist kostengünstiger als das Produkt der Firma T.I.P. Ein Ansaugschlauch muss bei diesem Produkt extra erworben werden. Die Güllepumpe ist jedoch in der Lage, bis zu 3800 l Schutzwasser pro Stunde zu fördern und verfügt damit über die höchste Förderleistung der drei Produkte. Der thermische Überlastschutz sichert diese Schmutzwasserpumpe vor Schäden durch Überhitzung.

Das Modell der Firma Güde liegt preislich auf dem Niveau der Schmutzwasserpumpe von Einhell. Die Fördermenge ist mit 3200 l/h die knapp die geringste Leistung der drei Pumpenmodelle. Auch die Förderhöhe liegt mit 28 m deutlich unterhalb der Konkurrenzprodukte. Auch bei dieser Güllepumpe ist der Ansaugschlauch nicht im Lieferumfang enthalten und muss extra erworben werden.

Alle drei Modelle verfügen über praktische Tragegriffe für einen praktischen Transport und sind selbstansaugend.

YouTube Video: Installation und Inbetriebnahme der T.I.P. Schmutzwasserpumpe

Dieses Video stellt die einzelnen Komponenten der Schmutzwasserpumpe von T.I.P. vor. Schritt für Schritt wird die Installation und Inbetriebnahme einer solchen Pumpe dargestellt und verständlich erklärt. Damit das System dicht ist, wird die Verwendung von Teflonband empfohlen. Haben Sie eine Güllepumpe von T.I.P. erworben, ist dieses Video äußerst hilfreich, bevor Sie die Pumpe das erste Mal in Betrieb nehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Fazit zu Schmutzwasserpumpen mit Ansaugschlauch

Die vorgestellten Schmutzwasserpumpen unterscheiden sich neben dem Preis, vor allem durch die verwendeten Materialien. Haben Sie regelmäßig Verwendung für eine solche Pumpe, empfiehlt es sich, in eine Pumpe mit Edelstahlgehäuse zu investieren.

Motor- und Förderleistung sind dabei ebenfalls wichtige Größen, die es abzuwägen gilt. Pumpen aus hochwertigem Kunststoff sind materialbedingt etwas leichter und dadurch handlicher. Bei dem Modell von T.I.P. ist der Ansaugschlauch inklusive, wobei dieser bei den anderen beiden Produkten extra erworben werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü