Güllepumpe Vergleich | Beste Fäkalienpumpe & Mastpumpe?

Eine Güllepumpe ist in der Regel auch unter der Bezeichnung Mast- der Fäkalienpumpe bekannt. Die Güllepumpen sind in der Regel mit den klassischen Schmutzwasserpumpen zu vergleichen. Allerdings sind diese Pumpen meist als Tauchpumpen im Handel erhältlich.

Bei Güllepumpen können jedoch auch feste Stoffe, wie sogar Geröll und Kies gehoben werden, die sich in einer Flüssigkeit befinden. So ist die Fäkalienpumpe für den Zweck konzipiert, Flüssigkeiten aus Kanälen zu pumpen, die mit festen Stoffen wie auch Toilettenpapier sowie Flüssigkeiten, die mit Urin versetzt sind. So sind die Güllepumpen für Sie als Hausbesitzer geeignet, um die Rohre zum Abwasserkanal zu reinigen.

Fäkalienpumpe CTR1500 von Ibo
Die Fäkalienpumpe CTR1500 ist eine professionelle Tauchschneidpumpe, die mit einem Cutter versehen ist. Mit der 1,5 kW Leistung kann diese Güllepumpe aus einer Tiefe von 18 Metern das Schmutzwasser und die Fäkalien nach oben befördern. Hierbei wird eine Fördermenge von 24000 l/h erreicht. Zudem kann die Mast- oder Jauchepumpe Wasser mit einer Temperatur von bis zu 40° Celsius fördern. Das Material besteht aus Gussstahl und es wird ein 20 Meter langer C-Schlauch mitgeliefert. Mit 22 kg Gewicht liegt diese Jauchepumpe im mittleren Bereich und ist auch gebraucht erhältlich.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Agora-Tec Baupumpe AT-1500W für Schmutzwasser
Die Agora-Tec(R) Baupumpe AT-1500W Tauchpumpe für Schmutzwasser, Abwasser sowie für Fäkalien und organische Feststoffe wird elektrisch betrieben und ist eine leistungsstarke Gülle- und Jauchepumpe, die schnell, flexibel und mobil einsetzbar ist. Sie besitzt eine maximale Fördermenge von 19000 l/h. Der C-Schlauch, der mit 2 C-Storz Kupplungen inklusive mitgeliefert wird, hat eine Länge von 20 Metern. Durch die 1500 Watt kann eine Förderhöhe von 26 Metern erreicht werden. Die Wassertemperatur kann hierbei bis zu 35° Celsius betragen. Diese Tauchpumpe ist hydraulisch und mit einem Schwimmerschalter versehen, der die Pumpe bei einem Trockenlauf automatisch abschaltet. Das Gesamtgewicht des Geräts beträgt 28 kg.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Fäkalienpumpe & Schmutzwasserpumpe V370C von Tech-LINE by Tazado
Die Fäkalienpumpe Schmutzwasserpumpe V370C ist selbstansaugend, besitzt eine relativ kleine Fördermenge von 7800 l/h. Dies ist bei einer Leistung von 370 Watt aber auch nicht verwunderlich. So handelt es sich bei dieser Pumpe eher um eine Tauchpumpe für den Hausgebrauch, denn auch die Förderhöhe ist bis etwa 7,5 Metern recht gering. Dennoch besitzt diese Pumpe ein Schneidewerk und kann so nicht nur Wasser befördern, sondern auch organische Feststoffe. Für Stoffe aus Fasern, wie Algen, Stroh oder anderem ist diese Pumpe jedoch nicht geeignet. Der Schutzkasten soll bei einer Überspannung oder einem eventuellen Trockenlauf den Motor schützen und die Pumpe schaltet sich in einem solchen Fall selbst aus. Mit einem Gesamtgewicht von 10 kg ist die Pumpe auch recht leicht und einfach zu befördern.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

 

Die drei vorgestellten Güllepumpen im direkten Produktvergleich

Bei den Preisen der drei hier vorgestellten Güllepumpen gibt es einige Unterschiede. So ist die Agora-Tec(R) Baupumpe die mit Abstand teuerste Pumpe aus dem Vergleich. Die Pumpe ist jedoch eher für Amateure geeignet, da sie nicht die gleiche Leistung bringt wie die Fäkalienpumpe CTR1500. Diese Güllepumpe ist eher für Profis geeignet, in der Anschaffung jedoch deutlich billiger.

So kann bei diesen beiden Pumpen im direkten Vergleich gesagt werden, dass das Preisleistungsverhältnis bei der Güllepumpe CTR1500 um einiges besser ist. Denn hier ist der Preis geringer, die Leistung mit 1500 Watt und einer Fördermenge von 24000 l/h deutlich höher, als dies bei der höherpreisigen Agora-Tec(R) Baupumpe der Fall ist. Denn diese besitzt „nur“ eine Förderleistung von maximal 19000 l/h bei ebenfalls 1500 Watt. Auch der Hersteller Honda bietet verschiedene Güllepumpen an, die hydraulisch arbeiten.

Die Mast- oder Fäkalienpumpe Schmutzwasserpumpe V370C ist im Vergleich die günstigste der drei vorgestellten Güllepumpen. Aber auch die Leistung mit 370 Watt und einer Fördermenge von 7800 l/h entspricht hier dem Preis.

So handelt es sich bei dieser Gülle- und Fäkalienpumpe um eine für den Hausgebrauch. Für die Feuerwehr oder einen Profi auf dem Bau ist diese Fäkalienpumpe weniger geeignet. Dennoch handelt es sich hierbei um eine durchaus akzeptable Gülle- und Tauchpumpe, wenn ein Keller, ein Güllefass oder ein Abwasserkanal ausgepumpt werden müssen.

Professionelle Kellerentwässerungspumpe in der Vorstellung des THW

In dem Video wird anschaulich erklärt, wie eine professionelle Mastpumpe für den Katastrophenfall aussieht. Eine solche Kreiselpumpe benötigen Sie für den Hausgebrauch nicht. Doch ist es sehr interessant einmal zu sehen, wie die großen Pumpen angelegt sind und beim THW oder auch der Feuerwehr eine Anwendung finden.

Diese Gülle- oder Tauchpumpe fördert 25.000 l/min, wohingegen die oben vorgestellten Güllepumpen nur eine Leistung der gleichen Literzahl allerdings in der Stunde bieten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vorteile einer Güllepumpe

Die zentrale Aufgabe, die eine Mast- oder Fäkalienpumpe erledigen muss, ist die der Kanalreinigung. So wird die Mast- oder Jauchepumpe heute vor allem für die Reinigung von Abwasserkanälen, aber auch für die Gewinnung von Gülle genutzt. So ist der größte Vorteil gegenüber anderen Pumpen, dass die Güllepumpe auch gebraucht ein rotierendes Schaufelrad im Inneren besitzt und somit auch als Tauchschneidpumpe bekannt ist.

Aus diesem Grund kann diese Tauschschneidpumpe auch feste Bestandteile aus einem Kanal oder Brunnen heraus befördern. Die Mast- oder Fäkalienpumpen werden heute, im Gegensatz zu früher mit einem Elektromotor betrieben. Geräte, die mehr Leistung erbringen müssen, besitzen hingegen einen Benzinmotor. Auch der Hersteller Honda bietet Mast- oder Güllepumpen an, die elektrisch arbeiten und die Sie gebraucht kaufen oder mieten können.

So ist die Güllepumpe nicht nur für Bauern geeignet, die ihre Felder mit dem Traktor aus dem Güllefass düngen und bestellen wollen. Auch stationär auf Baustellen, um Grundwasser vor dem Umbau aus den Tiefen zu pumpen, sowie im privaten Bereich, werden die Güllepumpen heutzutage auch genutzt.

Es gibt Nachteile beim Gebrauch der Mast- oder Jauchepumpe

Wenn Sie eine Mast- oder Fäkalienpumpe benötigen, die leistungsstärker ist, müssen Sie eine Kellerentwässerungspumpe mit einen Benzinmotor nutzen. Dieser hat jedoch Nachteile, da er CO2 abgibt sowie auch sehr laut ist.

Eine Mast- oder Güllepumpe mit einem Benzinmotor kann auch nicht eine feuchte Umgebung gestellt werden, da sonst Wasser in den Motor gelangen könnte. Im Vergleich schneidet die elektrische Tauchmotorpumpe besser ab.

Ein weiterer Nachteil liegt bei den verarbeiteten Rädern. Hierbei liegen die Freistromräder vorne, die hier am meisten verarbeitet werden, da sie die wenigsten Störungen verursachen. Achten Sie daher darauf, keine Mastpumpe mit einem anderen Rad zu verwenden, da der Nachteil hier in den häufigeren Störungen liegt. Dennoch gibt es auch bei dem Freistromrad einen Nachteil, der hier eindeutig in der Fördermenge liegt und die Förderleistung dadurch geringer wird.

Bei einem überschwemmten Keller kommt auch hin und wieder die Güllepumpe zum Einsatz.

Das Fazit bei den hier im Vergleich vorgestellten Mast- und Güllepumpen

Alle drei hier vorgestellten Mast- oder Güllepumpen sind auch für Ihren Hausgebrauch geeignet. Wobei zwei der Güllepumpen bereits für eine größere Fördermenge gedacht sind. So können Sie hier entscheiden, ob Sie die Mast- oder Tauchpumpe für einen größeren Gartenteich, eine Neubauanlage oder aber für das gelegentliche Entwässerung eines Kanals benötigen.

Wurde zum Beispiel aufgrund eines Unterwetters Ihr Keller überschwemmt, dann können Sie für den bestimmten Zeitraum auch eine Fäkalienpumpe mieten, um das Wasser zu entfernen. Dies ist in der Regel billiger, als eine Kreiselpumpe gebraucht zu kaufen, die hinterher nicht mehr benötigt wird.

Denn auch gebraucht werden die Güllepumpen oftmals angeboten und sind so für den häufigen Gebrauch geeignet. So können Sie bereits eine leistungsstarke Gülle- oder Fäkalienpumpe für einen geringeren Preis erhalten, die noch die gleiche gute Arbeit erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü