Pool Pumpenhaus aus Holz und Paletten selber bauen (Tipps)

Wenn Sie im Garten einen größeren eingebauten Pool angelegt haben, dann gehört hierzu auch eine Pumpe. Diese sollte möglichst geschützt und überdacht stehen.

Ein Pumpenhaus selber zu bauen ist hierbei eine gute Lösung, um erstens den eigenen Geschmack für die Optik einbringen zu können und zweitens um auch Kosten zu sparen.

Beispielsweise dekorativ zum Pool Bali von Interline und in den Garten passend ist ein Pumpenhaus, das Sie aus Holz und Paletten erstellen können.

Im folgenden Beitrag erhalten Sie Anregungen und Tipps, wie Sie ein solches Pumpenhaus aus Paletten für den Pool bauen können, sodass dieses auch absolut wetterfest wird und die Pumpe gut geschützt ist.

Die schönsten Pumpenhäuser für den Garten

Genau wie der Pool Bali von Interline sollte auch das Pumpenhaus, das um die Pumpe herum gebaut wird, ebenfalls optisch gut in den eigenen Garten passen.

So gibt es viele verschiedene Modelle in den Baumärkten zu kaufen, die Sie dann noch aufbauen müssen. Aber auch selber bauen ist eine Option, wenn die angebotenen Modelle alle nicht gefallen und so gar nicht zum Rest des Gartens und des Hauses passen.

Natürlich bietet sich gegen Regen, Schnee und feuchte Witterung immer ein Pumpenhaus oder eine Pumpenabdeckung aus Kunststoff an, das die Nässe gut von der Pumpe abhält.

Aber auch ein Pumpenschrank, ein Pumpenkasten oder eine Pumpenbox aus Kunststoff oder Holz für die Sandfilteranlage werden in den Baumärkten angeboten und sind schnell aufgestellt.

Eine solche Box eignet sich zum Beispiel, wenn Sie die Gartenpumpe über den Winter abbauen. Dann wird auch die Box für diese Zeit nicht benötigt. Ebenso sieht es mit einem Pumpenschrank aus, den Sie ebenfalls im Handel als fertigen Bausatz erwerben können.

Ein Pumpenhaus aus Holz und Paletten selber bauen

Eine vielversprechende Idee ist es, wenn Sie sich ein Haus für die Gartenpumpe selber bauen. Dieses können Sie so gestalten, wie Sie möchten.

So ist insbesondere ein Dämmen der Abdeckung hilfreich gegen Kälte, aber auch zu viel Sonneneinstrahlung, wenn für die Sandfilteranlage kein schattiger Platz gefunden werden konnte. So werden die folgenden Anforderungen an ein Pumpenhaus gestellt:

  • Schutz vor Witterung
  • hierzu gehören nicht nur einfache Regenschauer
  • auch Ereignisse wie Starkregen oder Sturm muss die Pumpenbox standhalten
  • der Anschluss ans Stromnetz muss so sicher wie möglich sein
  • der Pumpenschrank muss zudem genügend Platz für eine gute Belüftung bieten
  • es muss ein leichter Zugang geschaffen werden, etwa für Wartungsarbeiten

Nicht nur ein einfaches Pumpenhaus können Sie selber bauen. Wenn Sie weiteren Stauraum benötigen, dann kann das Häuschen auch ein wenig größer ausfallen und gleichzeitig als Schuppen oder ähnliches genutzt werden.

Hierbei müssen Sie dann jedoch beachten, ab welcher Größe des Baus Sie in Ihrer Gemeinde eine Genehmigung hierfür benötigen. Das Pumpenhaus sollten Sie entsprechend kleiner halten, damit Sie diese Baugenehmigung umgehen können.

Im Video erklärt – so gelingt Ihnen der Bau einer Box für die Gartenpumpe

Im Video wird Ihnen einmal anschaulich erklärt, was Sie für den Bau eines Pumpenkastens aus Holz alles benötigen und wie Sie hierbei idealerweise vorgehen.

Denn die genutzten Paletten haben Lücken, die ausgefüllt werden müssen. Zudem ist es wichtig, sowohl das richtige Dach als Abdeckung und den Boden für den festen Stand zu planen.

YouTube

Die Paletten vorbereiten

Wenn Sie ein Pumpenhaus aus Holz und Paletten bauen wollen, dann müssen Sie bereits beim Einkauf beachten, dass Sie doppelt so viele Paletten benötigen, wie die Fläche groß ist.

Denn die offenen Zwischenräume müssen geschlossen werden. Hierzu werden weitere Paletten benötigt, von denen die Latten vorsichtig entnommen und in die Zwischenräume der verwendeten Paletten geschoben werden.

So erhalten Sie geschlossene Wandelemente, die an vorher geplantes und errichtetes Holzgerüst rund um die Pumpe angebracht werden können. Solche Paletten gibt es in vielen verschiedenen Formen, nicht nur die teuren Europaletten, auch andere, billigere Varianten sind verfügbar.

Achten Sie jedoch darauf, dass alle verwendeten Paletten die gleiche Norm und Größe haben. Es wird zudem empfohlen, für solche Projekte keine gebrauchten Paletten zu nutzen.

Wenn Sie ein Pumpenhaus passend zum Pool Bali von Interline aus Holz und Paletten bauen wollen, dann müssen Sie daran denken, sowohl das Holzgerüst als auch die Paletten vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Denn gerade bei den Paletten handelt es sich in der Regel um unbehandeltes Holz, das Sie verwenden. Hier bieten sich je nach Wunsch Lacke, Farben oder auch Öle an.

Die Frage nach dem Fundament

Auch wenn ein Fundament aus Zement nicht unbedingt für das Pumpenhaus notwendig ist, so bietet es sich dennoch an. Vor allem auch aus dem Grund, weil je nach verwendeten Pumpen Sie hierfür ebenfalls ein Fundament errichten sollten, damit sie diese nicht direkt auf den Boden stellen.

Ist dies der Fall, können Sie statt eines erhöhten Bodens nur unter der Sandfilteranlage auch ein ausgedehntes Streifen- oder Punktfundament errichten. Das Fundament verhindert, dass Frost von unten die Gartenpumpe im Winter schädigen kann und bietet so einen guten Schutz vor jeder Witterung.

In der Regel besitzt ein Pumpenhaus, das Sie nicht im Handel erworben, sondern selber gebaut haben, ansonsten keinen schützenden Boden. Nässe und Frost können so ohne ein Fundament von unten ins Haus gelangen, ein Schutz der Poolpumpe ist dann nicht mehr gegeben.

Das Pumpenhaus fest verankern oder nicht?

Je nachdem, welche Größe Sie für Ihr Pumpenhaus gewählt haben, muss dieses standfest im Boden verankert werden. Handelt es sich um eine Pumpenbox, ist eine Verankerung nicht notwendig.

Ein Pumpenschrank hingegen sollte gegen ein Umfallen durch Wind und Sturm jedoch fest verankert werden, wenn Sie diesen nicht in eine windgeschützte Ecke stellen können.

Hierzu werden die vier senkrechten Holzbalken des Holzgerüsts im Boden mit Metallfüßen verbunden, die hier einbetoniert werden. Ebenso müssen Sie bei einem größer gehaltenen Pumpenhaus vorgehen, das auch weiteren Zwecken zugeführt werden soll.

Auch hier müssen Sie die senkrechten Balken für das Gerüst mittels Metallfüßen in Beton gießen, um so eine bessere Stabilität zu erhalten.

Paletten gestapelt Holz

Wenn das Pumpenhaus für die Poolpumpe das ganze Jahr über schützen soll und die Pumpe für Ihren Pool Bali von Interline nicht im Winter abgeschlossen und an einen frostsicheren Platz verbracht werden kann, ist es ratsam, die Pumpenabdeckung zu dämmen.

Dies gelingt idealerweise von Innen mit einem Dämmstoff. So gelangt auch in sehr kalten Wintertagen kein Frost an die Poolpumpe. Geeignetes Dämmmaterial hierfür können Sie im Baumarkt kaufen.

Dennoch müssen Sie, wenn Sie die Pumpe im Winter nicht nutzen, diese vorher kältefest sichern und, vom Strom ziehen und die Schläuche entfernen. Auch die Türen oder einen Deckel der Pumpenbox müssen Sie dämmen, da auch hier durch eventuelle Ritzen Frost hineingelangen kann.

Fazit: So einfach ist es, eine Pumpenabdeckung selber zu bauen

Wenn Sie handwerklich ein wenig begabt sind und sich ein Pumpenhaus in den Garten stellen möchten, das optisch auch zum Holz-Pool Bali von Interline passt, dann können Sie sich dieses auch selber aus Holz und Paletten bauen.

So kann das Pumpenhaus nicht nur Ihre Poolpumpe beherbergen, sondern auch gleichzeitig als Garten- oder Poolhaus dienen, in dem Sie sich vor und nach dem Schwimmen umziehen können. Auch als Geräteschuppen ist ein selbst gebautes Pumpenhaus zu nutzen.

Wollen Sie das ganze jedoch kleiner halten, dann eignet sich eine Pumpenbox, die Sie ebenfalls aus einem Holzgerüst und Paletten errichten können. Diese wird nur so groß gebaut, dass die Pumpe Platz hat und eine Luftzirkulation gegeben ist.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten. Die benötigten Paletten und das Holz für das Gerüst erhalten Sie im sortierten Fachhandel. Gemäß der oben gegebenen Anleitung ist auch Ihr Haus für die Pumpen schnell fertiggestellt.

 

Weitere Artikel zum Thema

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü