Ventilbox & Ventilkasten selber bauen (Anleitung & Tipps)

Haben Sie sich schon gefragt, ob Sie Ihre Ventilbox für den Kontrollschacht selber bauen oder kaufen sollen? Natürlich ist beides möglich und beide Varianten haben Vorteile.

Kaufen können Sie Ihren Ventilkasten für den Pumpenschacht zum Beispiel von dem Hersteller Hunter. Es gibt aber noch viele andere Anbieter dafür, zum Beispiel ist Gardena auch sehr bekannt. Zusätzlich zur Ventilbox benötigen Sie noch eine Pumpe.

Ventilbox kaufen oder selber bauen?

Wenn Sie einen Ventilkasten kaufen, ist das mit verschiedenen Vorteilen verbunden. Er lässt sich einfach montieren. Plug-and-Play ist hier die Devise. Das erspart Ihnen Zeit im Vergleich zum selber bauen.

Mit einer fertigen Ventilbox können Sie Ihr System schnell winterfest machen. In diesem Bereich gibt es verschiedene Modelle in guter Qualität und besten technischen Eigenschaften.

Diese Vorteile in Bezug auf gekaufte Ventilkästen lassen sich noch näher ausführen. Geht es um die Montage der gekauften Ventilbox, zum Beispiel von Hunter, gelingt das sehr einfach.

Die Boxen sind vormontiert. Da ist es unkompliziert, die Ventilbox an ihren Platz zu verbringen, ob im Garten oder im Keller für Schmutzwasser. Ist sie dann einmal an Ort und Stelle, können Sie den Kontrollschacht umgehend installieren.

Zudem können Sie für den Pumpenschacht bei demselben Hersteller auch alle anderen Materialien kaufen, die Sie für den Bau des Systems benötigen. Konkret heißt das für Sie, dass Sie nicht erst mühsam alle Einzelteile zusammenbauen und die Ventile verdrahten müssen.

Es ist lediglich notwendig, die Magnetventile an den Steuerungscomputer anzuschließen. Die Magnetventile von Hunter sind bereits verkabelt, während das Erdkabel auch im Lieferumfang enthalten ist.

Nicht doch lieber die Ventilbox selber bauen?

Viele Heimwerker stellen sich diese Frage, wenn es darum geht, einen Kontrollschacht zu bauen. Es hat sich aber gezeigt, dass das mit viel Arbeit und Zeit verbunden ist.

Nicht nur, dass die Magnetventile, Ventilstränge und Verbinder kompatibel sein müssen, Recherche und Auswahl kosten dazu auch noch sehr viel Zeit. Deshalb ist es deutlich praktischer, eine bereits vormontierte Ventilbox zu kaufen, in der schon alle Magnetventile enthalten sind.

Ventilkasten selber bauen für den Einstiegsschacht im YouTube Video ansehen

Möchten Sie Ihren Ventilkasten für den Revisionsschacht dennoch selber bauen, können Sie sich natürlich den passenden Bausatz kaufen und direkt loslegen, damit der Hydrantenschacht funktioniert und für die Bewässerung im Garten durch einen Brunnen gesorgt ist.

Allerdings können Sie den Ventilkasten auch einsetzen, um Abwasser und Regen abtransportieren zu lassen. Im Video können Sie sich die einzelnen Schritte anschauen, die erforderlich sind, um den Ventilkasten selber zu bauen.

YouTube

Weitere Vorteile beim Kauf der Ventilbox im Vergleich zum selber bauen

Bei einer vormontierten Ventilbox kann bereits eine Winterentleerung dabei sein. Dabei handelt es sich um eine Art Druckluftanschluss. Mit diesem können Sie vor dem Frost dafür sorgen, Ihr System winterfest zu machen.

Der Druckluftkompressor wird dazu ans Entlüftungsventil angeschlossen und der Einsatz kann beginnen.

Es gibt in dieser Hinsicht verschiedene Modelle, die Sie entsprechend Ihren Anforderungen aussuchen können. Dabei handelt es sich zum Beispiel um den Durchmesser. Gerade wenn es um die Bewässerung in Ihrem Garten geht, sollten Sie auf den korrekten Durchmesser achten.

Um konstanten Druck zu gewährleisten, sollte der Durchmesser der PE Rohre bei mindestens 25 Millimeter liegen. Abhängig von der Länge sind die Druckverluste.

Hier empfiehlt es sich bei einem kleinen Grundstück bis zu 400 Quadratmetern PE Rohre mit einem Durchmesser von 25 Millimetern einzusetzen.

Bei allen größeren Grundstücken eignen sich Anschlüsse mit einem Durchmesser von 32 Millimeter deutlich besser. Auf diese Weise ist immer der richtige Wasserdruck vorhanden, der überall ankommt, wo er benötigt wird.

Entwässerung Wasser Brunnen

Wie viele Magnetventile sollen in der Ventilbox vorhanden sein?

Falls Sie sich dazu entschließen, den Ventilkasten nicht selber zu bauen, sondern zu kaufen, müssen Sie darauf achten, dass Ihre Ventilbox mit genügend Magnetventilen ausgestattet ist.

Es gibt nämlich verschiedene Varianten. Sie können Ventilkästen für mehrere Ventilen kaufen. Dann gibt es Ventilboxen mit drei Stationen, vier, fünf oder sogar sechs.

Klären Sie also bereits vorher ab, wie viele Magnetventile in Ihrer Ventilbox vorhanden sein müssen, damit sie ihre Aufgabe zuverlässig erfüllen können.

Sollten Sie sich dabei nicht sicher sein, haben Sie immer noch die Möglichkeit, sich an den gewünschten Hersteller zu wenden und ihn um Rat zu bitten. Dieser ist Ihnen gerne behilflich.

Zusammenfassung: Ventilkasten selber bauen oder kaufen?

Haben Sie sich schon entschlossen, ob Sie Ihren Ventilkasten kaufen oder selber bauen? Die Entscheidung bleibt natürlich Ihnen überlassen, praktischer ist es allerdings, eine bereits fertige Ventilbox zu kaufen.

Das erspart Zeit und sorgt dafür, dass Sie den Kontrollschacht noch schneller einsetzen können. Es spricht aber nichts dagegen, den Ventilkasten selber zu bauen.

 

Weitere Artikel zum Thema

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü