Teichfilter selber bauen (Tipps) | Bauanleitung für Eigenbau

Bauen Sie Ihren Teichfilter selber – unsere große Bauanleitung auf dieser Seite! Damit Sie unseren Teichfilter schnell und sicher selber bauen können, egal ob es sich um Regentonnen oder CBF-Behälter handelt, haben wir Ihnen diese Bauanleitung zum Selbstbau des Filters für den Teich zur Verfügung gestellt.

Hier sehen Sie mehrere Kapitel zu der Bauanleitung, z. B. welche Art von Filtermaterial Sie benötigen oder wie der Aufbau vom Teichfilter gestaltet ist.

Damit Sie genau wissen, was für den Bau eines Teichfilters wichtig ist und was berücksichtigt werden muss, haben wir Ihnen diese Bauanleitung verfasst. Wir haben unser Wissen aus den Erfahrungen mit Teichfiltern, der Teichfilterpumpe und dem Kundenfeedback in den letzten 10 Jahren in den Artikel übertragen.

Wenn Sie einen Filter für den Teich selber bauen, können Sie ihn perfekt an Ihren Teich anpassen. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber dem eigenständigen Durchlauffilter oder einer Sammel-Filteranlage, die Sie im Hagebau, Bauhaus, Hagebaumarkt oder Obi bekommen. Außerdem ist eine vorgefertigte Teichfilteranlage normalerweise zu klein.

Im Koiteich befinden sich 30.000 Litern oder mehr, aber wenn Sie Ihren gesunden Menschenverstand einschalten, wissen Sie, dass die zuverlässige Filterung unmöglich ist, wenn Sie eine 20-Liter-Bachlaufpumpe in der Hand halten.

Damit das Wasser im Teich kristallklar wird und Sie Ihren Koi-Fisch wieder sehen können, müssen Sie die Teichpumpe und den Filter selber bauen. Der Eigenbau wird auch auf Youtube sehr gut veranschaulicht. Die Teichpumpe kann je nach Anleitung auch solar- oder akku-betrieben gebaut werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teichpumpe und Filter Marke Eigenbau

Diesen Filter aus einer Regentonne zu entwickeln, scheint für viele seltsam. Das Ergebnis war nach einiger Zeit der Forschung überwältigend, und seitdem ist der Teich kristallklar. Die Wasserdurchflussraten sind ideal und die Reinigungsintervalle können aufgrund des sehr großen Filtervolumens auf 1-2 Mal pro Jahr reduziert werden.

Damit haben wir bereits eines der wichtigsten Kriterien bei der Erstellung eines Teichfilters und der Teichpumpe Marke Eigenbau. Das Filtervolumen sollte so groß wie möglich sein, damit alle Sedimente der Teichsaison aufgenommen werden können.

Eigenbau der Teichfilter – Konstruktionsschritte

Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium für die Erstellung eines Filters für einen Teich ist die Stufengestaltung. Dafür müssen Sie unterschiedliche Stufen einbauen. Dadurch entsteht ohne zusätzliche Sauerstoffpumpe Sauerstoff für die Filterbakterien im Teichfilter – die Natur hilft hier mit.

Zusätzlich wird Wasser in getrennten Filterkammern „abgetrennt“. Beispielsweise kann sich Wasser aus der letzten Filterkammer nicht mehr rückwirkend mit Wasser in der ersten Filterkammer vermischen. Dies ist zum Beispiel überhaupt nicht der Fall, wenn sich alle 4 Regentonnen auf dem gleichen Niveau befinden. Infolgedessen gibt es keine Bewegung im Filter und die Toxine aus den Filterkammern vermischen sich miteinander. Diese Stufen müssen Sie beim Eigenbau berücksichtigen.

Dank dieses schrittweisen Teichfilters waren wir zu unserer Zeit Pioniere und wurden in Foren oder anderen sozialen Netzwerken gehänselt. Wenn Sie unsere Kundenerfahrung mit dem Teichfilter in den letzten 10 Jahren lesen, werden Sie schnell feststellen, dass viele, die diese Anlage gebaut haben, sehr zufrieden sind. Infos bekommen Sie auch im PDF-Format. Die Firma Wiltec bietet gute Pumpen, die mit Strom betrieben werden.

Gartenteich Teich Koi Wasser Sauber

Damit Sie sauberes Wasser im Teich vorfinden, ist ein Teichfilter, den Sie auch selber bauen können zwingend notwendig.

Mit welchem Filtermaterial wird ein Gartenteich oder Bachlauf biologischer gefiltert?

Da wir im Einkammer-System nur mit einer Regentonne arbeiten, verwenden wir aus Platzgründen keine Filterbürsten. Der wichtige Platz für Filterwürfel wäre zu klein. In eine Plastikkammer werden zwei Plastiktüten mit Filterwürfeln von jeweils 100 l gestellt. Für unsere Kits und den gesamten Bausatz verwenden wir eine spezielle Mischung mit mittlerer Rauheit.

In dieser Anleitung verwenden wir immer rechteckige 300 L Regentonnen. Sie haben auch Stahlstabilisierungshalterungen, die Sie in die vorgesehenen Löcher einsetzen, bevor Sie die Filterwürfel einsetzen. Eine dünne Filtermatte mit den Abmessungen 75 x 60 x 5 cm wird in die zwei Beutel mit Filterwürfeln gegeben.

Filterwürfel sind für die biologische Filtration verantwortlich, und eine feine Matte ist für die mechanische Filtration kleiner Partikel wie schwimmender Algen verantwortlich. Legen Sie einige flache Steine auf die Filtermatte, damit sie nicht schwimmen kann, wenn Wasser in den Filter gelangt.

Die Zwischenräume zwischen dem Regenfass und den Beuteln sind wichtig für das Sediment des Teiches. Es macht keinen Sinn, wenn Sie die Filterkammer bis zum Rand mit Filtermaterial füllen und dann kein Platz mehr für Schlamm ist. Machen Sie zwei Löcher für die Verbindungen unter dem Laufrand, damit sie den Schmutz abbauen können.

Dort kann Wasser in den Teich mit Druck zurückfließen. In unseren Videos auf Youtube können Sie sehen, wie wir diese Löcher bohren und entfernen. In unseren kompletten Filtersystemen ist der Regenstiel bereits vorgebohrt und die Löcher werden gereinigt. Das Loch in der Einlassabdeckung ist ebenfalls vorgebohrt. Sie können diese Löcher auch schnell mit einer Lochsäge oder einem Bohrer mit einem Akkuschrauber bohren.

Teich-Filtrationssystem selber bauen – Löcher anbringen

Sie können diese beiden Löcher schnell und einfach selbst bohren. Im Baumarkt gibt es sogenannte Lochsägen, die im Grabtisch bereits unterschiedliche Durchmesser haben.

Unsere kompletten Bio-Filtersätze haben bereits ein Loch in der Regenhülle. Wenn Sie einen Filter für den Teich komplett selber bauen möchten, können Sie natürlich ein Loch bohren, wo Sie es für richtig halten. 300 L Graf Regenfassabdeckungen sind mit Windschutzvorrichtungen ausgestattet. Dadurch muss kein Stein mehr auf den Deckel gelegt werden. Die Teichfilterabdeckung schützt das Filtermedium vor Licht. Sie können die Filteranlage damit immer ausbauen.

Einlass der Filter in der Kappe selber bauen

Der Schlauch der Teichpumpe wird durch das Loch in die Abdeckung eingeführt. Lassen Sie dann den Schlauch am Boden des Regenfasses. Dadurch wird sichergestellt, dass Wasser aus dem Boden fließt und durch das Filtermedium selber aufsteigt.

Feiner Schmutz steigt nicht auf und bleibt auf dem Boden. Über mehrere Monate kann sich von unten nach oben Schlamm im Fass ansammeln. Hier werden Sie selber feststellen, dass die Sauerstoffpumpe in der Filterkammer keineswegs sinnvoll ist. Dadurch wird nur der feine Schmutz aufgebracht. Dies sollte jedoch nicht passieren, da er dann wieder in den Teich übergeht.

Anschlüsse für Koi-Filter

Diese Verbindungen sind ideal, um den Teich selbst zu filtern. Dies erspart Ihnen ein unsicheres und langwieriges Verkleben von Flanschen, die nach einiger Zeit wahrscheinlich auslaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü