Sanibroy Hebeanlage (Top 3) | SFA Abwasserhebeanlage WC

Eine Abwasserhebeanlage ist für diejenigen wichtig, die Abwasser über die Rückstauebene heben wollen. Dies ist nötig, wenn Sie kein natürliches Gefälle für das Abwasser haben.

Hebeanlagen gibt es für verschiedenen Einsatzbereiche und von verschiedenen Firmen. Meist haben diese Firmen das Wort SANI in ihrem Firmennamen, wie SANIBROY oder Sanipro, welche die Abwasserhebeanlage Sanisan herstellt.

Vor dem Einbau sollte genau entschieden werden, für was die Hebeanlage genutzt wird. So gibt es die Sanivite, welche speziell für den Haushalt konzipiert wurde oder die Sanipack für das Bad, welche in Zwischenwände oder Möbel verbaut werden kann.

SFA Fäkalienhebeanlage mit Rückschlagklappe und drei Anschlüssen zur Förderung von Schmutzwasser aus dem WC, Urinal oder Bidet
Die erste vorzustellende Kleinhebeanlage ist die SFA SANIBROY 0015UP Fäkalienhebeanlage. Diese ist zur Förderung von Schmutzwasser aus dem WC, dem Urinal und der Badewanne ausgelegt. Die Förderdistanz der Hebeanlage beträgt 5 m in die Höhe und 100 m in der Horizontalen und die Förderleistung ist mit einer Größe ab 90 l/min angegeben. Das zulaufende Wasser darf eine Temperatur von 40 °C nicht überschreiten. Gegen die Lautstärke des Häckslers ist die SANIBROY schallgedämmt. Die Hebeanlage ist mit einer Rückschlagklappe und 3 Anschlüssen (22, 28, 32 mm) ausgestattet. Dieses Model ist neu und der Ersatz für die nicht mehr lieferbare SFA Saniplus.

Letzte Aktualisierung am 2.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Steckfertige SFA SaniAccess Hebeanlage mit drei Anschlüssen
Die zweite SANIBROY Hebeanlage ist die SANIACCESS 2. Sie pumpt das Abwasser maximal 100 m weit auf eine maximale Höhe von 5 m. Im Zulauf darf die durchschnittliche Wassertemperatur nicht mehr als 35 °C betragen. Die Abwasserhebeanlage wird steckfertig geliefert. An der SANIACCES 2 gibt es 3 Anschlüsse mit den Durchmessern 22, 28 und 32 mm. Die Anlage ist schallgedämmt und ausgelegt für die Toilette und das Waschbecken.

Letzte Aktualisierung am 2.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Schallgedämmte SFA SaniBroy SaniAccess Kleinhebeanlage für Waschbecken, Waschmaschine & Badewanne
Mit der SANIBROY Hebeanlage SANIACCESS 4 wird die Einzelvorstellung beendet. Die schallgedämmte Kleinhebeanlage ist für den Anschluss an Waschbecken, Badewannen, Waschmaschinen sowie Geschirrspüler konzipiert. Das Wasser kann durch die Abwasserpumpe bis zu 5 m vertikal und 50 m horizontal gefördert werden. Als reine Haushaltspumpe kann Wasser mit einer Durchschnittstemperatur von 65 °C aufgenommen werden. Eine zeitweise Höchsttemperatur des Wassers kann für maximal 5 Minuten mindestens 75 °C betragen.

Letzte Aktualisierung am 2.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Vergleich der SANIBROY Kleinhebeanlagen

Die drei Anlagen der SFA Gruppe sind unterschiedlich ausgelegt, obwohl sie alle für den häuslichen Gebrauch bestimmt sind. Die SANIACCESS 4 ist eine Haushaltspumpe, welche nur für Grauwasser, also fäkalienfreies Wasser, nutzbar ist. Das Wasser, welches in die Pumpe läuft, darf maximal 75 °C für 5 Minuten betragen. Durchschnittlich sollte die Wassertemperatur die 65 °C nicht überschreiten.

Die beiden anderen Pumpen sind für Schwarzwasser, also fäkalienhaltiges Wasser, ausgelegt, wobei die erste Abwasserhebeanlage Wasser bis zu 40 °C und die zweite Abwasserpumpe Wasser bis 35 °C aufnehmen kann. Beide Hebeanlagen sind mit drei Anschlüssen von 22, 28 und 32 mm Durchmesser ausgestattet. Auch die Förderung ist gleich. Sie können das Wasser bis zu 5 m hoch und 100 m weit fördern. Im Gegensatz dazu pumpt die SANIACCESS 4 das Abwasser nur 50 m in der Horizontalen auf eine Höhe von 5 m.

In den Anschaffungspreisen unterscheiden sich die drei Abwasseranlagen im Durchschnitt im dreistelligen Bereich. Die günstigste Abwasseranlage ist die SANIACCESS 2, darauf folgt die SANIBROY 0015UP. Am teuersten ist die SANIACCESS 4.

Die Sanipro Hebeanlage von SFA im Einsatz

In diesem Video wird anhand einer Animation eine Hebeanlage einfach erklärt. Sie können sehen, wie eine Kleinhebeanlage im Detail funktioniert. Durch den Film ist ein Blick in das Schneidwerkzeug, welche die Fäkalien oder andere grobe Bestandteile im Abwasser zerkleinert, möglich. Die Installation wird so erklärt, dass auch der Laie die Montage schnell bewerkstelligen kann.

YouTube

Vorteile der SANIBROY-Kleinkläranlage

Der Vorteile eine Kleinkläranlage ist generell der zuverlässige Abtransport von Abwasser, welches über die Rückstauebene gehoben werden muss. Die Firma SANIBROY SFA hat sich diesem Problem angenommen und hat viele unterschiedliche Modelle im Angebot.

So gibt es die Sanicondens, eine Kondensatpumpe für das Kondensat von Klimaanlagen, oder die Sanidouche, welche speziell für Duschen ausgelegt ist. Auch andere Hebeanlagen der Firma sind nur für Grauwasser ausgelegt. Die Sanivite ist ein Modell, welches in der Küche oder in einem Haushaltsraum für Spülbecken genutzt werden kann. In der Sanivite Plus ist ein integrierter Aktivkohlefilter gegen Gerüche und sie kann auch für die Waschmaschine oder die Dusche genutzt werden. Speziell für Praxen oder Cafés und Büros ist die Sanispeed entwickelt, welche das Abwasser verlässlich abpumpt.

Die Kleinhebeanlagen des Konzerns SFA, welche für Toiletten ausgelegt sind, sind mit einem Häcksler ausgestattet, welcher Verstopfungen vorbeugt. Speziell für das Hänge-WC wurde die Sanipack Pro Up konzipiert. Sie wird hinter eine Zwischenwand oder auch in ein Badmöbel eingebaut. Etwas Besonderes ist die Kleinhebeanlage Sanicompact, wo die Hebeanlage in das WC integriert hat.

Auf der Homepage der Firma SANIBROY SFA finden sie die Bedienungsanleitung jeder Anlage. Sie müssen nur ein pdf-Dokument öffnen. Außerdem können Sie benötigte Ersatzteile auf der Seite suchen.

Modernes Badezimmer WC

Sehr viele Nachteile hat so eine Anlage nicht. Sie müssen die Pumpenanlage regelmäßig reinigen, z.B. mit Entkalker, um die Funktion zu erhalten. Sie sollten auch darauf achten, dass nicht hinter jeder Anlage, welche mit SANI im Namen beginnt, die Qualitätsprodukte von SANIBROY zu finden sind. So ist die Anlage Sanimat von ABS ein Produkt der Firma Sulzer, oder die Sanisplit, eine Kombi aus Wassersammeleinheit und Zerkleinerungspumpe, ein Modell aus Italien. Saniplast stellt dagegen Artikel für die Badausstattung her.

Die Abwasserhebeanlage für jede Gelegenheit

Die Abwasserpumpen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und von unterschiedlichen Sanitär-Firmen. Eine große Firmengruppe ist SFA, welche verschiedene Nutzungsmöglichkeiten oder Einbauarten abdeckt. Die Sanipack kann gut hinter Zwischenwände hinter dem WC gebaut werden.

Nur für das Grauwasser aus der Küche ist die Sanivite ausgelegt. Die Sanimax ist dagegen nur für Heißwasser, aber nicht für das WC geeignet. Sie finden hier vieles für Klima, Heizung und Sanitär. SANIBROY stellt mit der Saniwall auch Unterwasserpumpen her. Andere Firmen, wie Homa, produzieren auch Hebeanlage, zum Beispiel die Sanistar.

Wenn Sie eine genau Vorstellung haben, ob ihre Abwasseranlage für das Bad, den Haushalt oder Tauwasser genutzt werden soll, dann finden Sie ganz einfach bei verschiedenen Firmen das passende Modell.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü