Benzinpumpe Mercedes W210 | Kraftstoffpumpe wechseln E-Klasse

Wenn der Mercedes der E-Klasse nicht mehr richtig rund läuft, der Motor stottert oder auch keine Geschwindigkeit mehr aufgebaut werden kann, dann kann es an einer defekten Kraftstoffpumpe liegen, die Sie in einem solchen Fall wechseln sollten.

Auch wenn das Fahrzeug nicht direkt beim ersten Starten anspringt sondern der Startvorgang mehrmals durchgeführt werden muss, kann es an der Dieselpumpe liegen. Hierbei handelt es sich um die ersten Symptome eines Defekts der Pumpe, die ernst genommen werden sollten. Ein Wechseln der Benzinpumpe ist dann oft nicht zu vermeiden.

Es gibt Pumpen direkt via Hersteller, aber auch solche, die frei auf dem Markt verfügbar sind und ebenso passen. Im Folgenden werden drei Pumpen für die E-Klasse von Mercedes einmal näher vorgestellt.

Elektrische Kraftstoffpumpe der Marke RICH CAR für Mercedes E-Klasse Modelle
Die elektrische Kraftstoffpumpe von RICH CAR ist eine Benzinpumpe, die für viele Modelle von Mercedes kompatibel ist, unter anderem auch für die E-Klasse des Herstellers. Die Pumpe läuft auf 12 Volt, wie es für ein Fahrzeug angemessen ist und besitzt eine Fördermenge von 150 Litern in der Stunde. Die Kraftstoffpumpe wird zudem mit verschiedenem Zubehör geliefert. Allerdings sollte die Passform vor dem Kauf entsprechend ausgemessen werden. Denn die Anschlüsse könnten durchaus an den falschen Seiten sitzen, wenn es sich nicht um eine Original-Transferpumpe des Herstellers handeln. Ein Preis kann leider nicht angegeben werden.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

f.becker Benzinpumpe zum Austausch bei der Mercedes E-Klasse
Die Benzinpumpe der Marke f.becker ist unter anderem für die E-Klasse von Mercedes als tauglich eingestuft. Hierbei handelt es sich durchaus um ein Modell, dass im niedrigpreisigen Bereich angesiedelt werden kann. Bei der Pumpe handelt es sich um ein elektrisches Gerät, das als baugleich mit Pumpen von LANDINI angegeben wird. Die Benzinpumpe wird ohne weiteres Zubehör geliefert. Vor dem Ausbauen der alten Getriebeölpumpe und dem Wechseln zur neuen Vorförderpumpe sollte jedoch die Kompatibilität mit der Mercedes E-Klasse gerade auch aufgrund des Automatikgetriebe nochmals geprüft werden.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Elektrische Kraftstoffpumpe von Dasing für die Mercedes E-Klasse W210
Bei der Dasing Kraftstoffpumpe für Mercedes handelt es sich um eine Kraftstoffpumpe, die extern, also außerhalb des Tanks angebracht wird. Die Benzinpumpe die auch für die E-Klasse w210 geeignet ist, besitzt zur Zeit leider keine Preisangabe. Die Kraftstoffpumpe für die Förderung von Benzin oder Diesel aus dem Tank in den Motor wird ohne weiteres Zubehör verkauft. Müssen Schläuche, Ventile oder Dichtungen ebenfalls erneuert werden, sollten diese zusätzlich erworben werden.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Vergleich der drei vorgestellten Benzinpumpen

Die drei Benzinpumpen sind alle für die Mercedes E-Klasse cdi, clk und hier für w210 geeignet. Die Leistungsstärke ist bei allen drei Pumpen gleich. Der Preis kann leider nicht verglichen werden, da nur die „f.becker_line Benzinpumpe“ einen Preis angegebenen hat, der allerdings im niedrigpreisigen Bereich liegt.

Allerdings werden die Benzinpumpen auch insgesamt ohne weiteres Zubehör geliefert, Schläuche, Dichtungen und Befestigungen müssen entweder bereits vorhanden sein oder anderweitig besorgt werden. Daher können die Kosten für die Anschaffung bei allen drei Pumpen noch steigen.

Wer jedoch in seinem Mercedes der E-Klasse oder einem Sprinter die Benzinpumpe selbstständig und ohne Werkstatt wechseln will, weil die alte Ölpumpe undicht ist oder die Sicherung durchgebrannt ist, der ist mit diesen Pumpen gut beraten.

Denn die Benzinpumpe arbeitet ähnlich, wie eine Absaugpumpe für Heizöl, das in die Heizungsanlage gepumpt wird. Der einzige Makel ist, dass die Benzinpumpe beim manuell wechseln per Hand erst umfangreich ausgebaut werden muss.

Video – So wird die Benzinpumpe im Mercedes getauscht

Im Video können Sie sich ansehen, wie Sie eine Benzinpumpe im Mercedes Citan idealerweise tauschen. Hier wird als erstes erklärt, wo Sie die alte Pumpe finden, um diese zu entnehmen und die neue einsetzen zu können.

Mit ein wenig technischem Verständnis gelingt dies dann ganz einfach. Die benötigte Benzinpumpe hierfür wurde weiter oben bereits in der Beschreibung und im Vergleich vorgestellt.

Achten Sie hierbei jedoch darauf, dass Sie sich auch neue Schläuche, Stecker und Dichtungen besorgen, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Über einen Austausch sollten Sie immer dann nachdenken und diesen Prüfen, wenn der Motor Geräusche macht, die eigentlich nicht sein dürften.

YouTube

Vorteile von Benzinpumpen

Fast jedes Fahrzeug benötigt eine Benzinpumpe, damit der Kraftstoff aus dem Tank im hinteren Bereich in den Motor, der meist im vorderen Bereich angebracht ist, gepumpt werden kann. Ohne eine solche Ölpumpe würde der Motor nicht laufen und das Fahrzeug nicht fahren.

Der Vorteil der hier vorgestellten Pumpen liegt darin, dass sie alle für die E-Klasse von Mercedes geeignet sind und aufgrund ihrer Einfachheit auch von einem Laien selbst ins Fahrzeug eingebaut werden können. Hierfür wird eine Anleitung beigefügt.

Da es sich bei den vorgestellten Benzinpumpen um elektrische Pumpen handelt, arbeiten diese von ganz allein, wenn der Motor des Fahrzeuges eingeschaltet und per Pedal Gas gegeben wird.

Nachteile der vorgestellten Benzinpumpen

Bei den Nachteilen muss darauf hingewiesen werden, dass die Pumpen zwar alle mit der Mercedes E.-Klasse aber nicht mit allen Fahrzeugen kompatibel sind. Je nach Hersteller und Fahrzeugmodell können diese Pumpen nicht genutzt werden.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Benzinpumpen ohne Zubehör wie Dichtungen, Schläuche und ähnlichem geliefert werden und diese noch zusätzlich gekauft werden müssen. Denn bei einem Austausch sollten Sie auch die Schläuche oder die Dichtungen, die porös sein könnten, wechseln und abdichten.

Ein weiterer Nachteil der Kraftstoffpumpe ist, dass diese im hinteren Bereich des Fahrzeuges verbaut ist und Sie hier schwerer herankommen, als an eine Pumpe, die im Motor das Motoröl und das Wasser pumpen soll.

Mercedes E-Klasse 210

Eine defekte Benzinpumpe kann in jedem Fahrzeug auftreten, da ist es unerheblich, um welches Auto es sich handelt. Je älter das Auto ist und desto mehr es bewegt wurde, desto schneller zeigen sich Symptome für eine defekte Benzinpumpe und einen eventuellen Auslauf von Öl.

Diese kann undicht geworden sein, oder aber die Sicherung oder das Relais sind defekt. Nicht immer muss eine Pumpe ausgetauscht werden, doch im Endeffekt ist dies eine gute Entscheidung, damit die optimale Motorleistung wieder erreicht werden kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü