Funktionsweise Ölpumpe (Tipps) | Funktion Pumpe Auto

Haben Sie bereits über die Funktion der Ölpumpe am Auto nachgedacht? Viele wissen, dass sie wie eine Benzinpumpe notwendig ist, um das Auto mit Kraftstoff zu versorgen. Doch wie funktioniert die Kraftstoffpumpe eigentlich genau? Die Funktionsweise wollen wir Ihnen in diesem Ratgeber näherbringen.

Die Funktion der Ölpumpe – sie arbeitet mit Unterdruck

Der Motor im Auto leistet seine Arbeit, damit Sie sich mit ihm fortbewegen können. Daher ist es notwendig alle beweglichen Teile mit Öl zu schmieren. Dazu gehört nicht nur die Ölpumpe, sondern auch die Benzinpumpe und jede weitere Kraftstoffpumpe.

Sie sind notwendig, da das Auto ansonsten nicht fahren kann. Falls eine defekte Transferpumpe nicht ausgetauscht wird, nimmt der Motor unwiederbringlichen Schaden. Das kann teuer werden.

Daher sollten Sie sich mit der Funktion auskennen und wissen, welche Ursachen für einen Defekt verantwortlich sein können. Im Zweifel sollten Sie Ihren Pkw Motorrad, oder Roller sofort zu einer Werkstatt bringen, damit diese feststellen kann, warum die Pumpe nicht mehr funktioniert oder was die Funktionsweise beeinträchtigt.

Nicht nur ein Fahrzeug, auch eine Heizung benötigt ein Ölpumpe, damit das System arbeiten kann. Meistens werden elektrische Pumpen eingesetzt. Diesel wird mit einer Dieselpumpe gefördert.

Solche Pumpen werden auch Vorförderpumpe genannt. Eine Kettensäge oder Motorsäge, zum Beispiel von Stihl, muss ebenfalls mit Öl geschmiert werden, um betrieben werden zu können.

Die Funktionsweise der Ölpumpe im Auto

In der Regel ist eine mechanische Benzinpumpe mit einem Magnetventil und einer Membran ausgestattet. Mikuni ist ein Hersteller für die Getriebeölpumpe.

Viele Pumpen fördern nicht nur Motoröl, sondern auch Wasser, Heizöl oder Benzin. Sie können elektrisch oder manuell per Hand betrieben werden. Eine Ölpumpe ist relativ rund und mit Zahnrädern ausgestattet.

Dort wird das Motoröl mit Unterdruck behandelt und gefördert. Anschließend gelangt es in die Ölwanne und wird von zum Ölfilter geführt. Dann beginnt derselbe Vorgang von vorne. Der Zahnriemen transportiert die Pumpe, sobald der Motor an ist. Sie ist wichtig für die Funktionsweise des Fahrzeugs.

Sie reduziert den Motorverschleiß und kühlt ihn mittels Motoröl. Außerdem transportiert sie die Verbrennungsrückstände ab und vermindert Rost. Die Schmierung sorgt dafür, dass Geräusche reduziert werden.

Unterboden Motor Auspuff

Wenn sich ein Defekt anbahnt, können Sie die Symptome in der Regel deutlich erkennen. Funktioniert die Ölpumpe nicht mehr, fällt der Öldruck. Außerdem leuchtet die Kontrolllampe auf.

Bleibt der Motor an, kann der Motor nicht mehr mit Öl versorgt werden und er überhitzt. Wird jetzt nicht gehandelt, bleibt es nicht beim Defekt der Pumpe, sondern der Motor kann Schaden nehmen. Die Kosten für Reparaturen steigen.

Es kann viele Ursachen hierfür geben. So kann es sich um verbrauchte Federn oder eine nicht korrekt eingebaute Pumpe handeln. Außerdem kann es zu einem Druckabfall der Steuersignalleitung kommen.

Verschmutzungen können auch für einen Defekt sorgen. Wer rasant fährt, sollte in regelmäßigen Abständen nach der Ölschmierung schauen. Auskunft darüber gibt die Öldruckanzeige.

Was passiert, wenn die Benzinpumpe nicht ausgetauscht wird?

Wenn die Ölpumpe defekt ist, zeigen sich die Auswirkungen schnell. Der Motor funktioniert nicht mehr, wenn die Ursache nicht behoben wird. Doch nicht nur das, denn auch der Turbolader geht kaputt.

Wer trotzdem noch fährt, riskiert den kompletten Defekt des Motors. Das muss nicht sein, also sollten Sie die Kontrollleuchte immer im Auge behalten und bei Anzeichen eines Defekts sofort den Wagen ausstellen. Bringen Sie das Auto in eine Werkstatt, damit es umgehend repariert werden kann.

Sobald Sie dort angekommen sind, sollte die Ölpumpe ausgetauscht werden. Erfolg dies rechtzeitig ist nicht mit Folgeschäden zu rechnen. Welche Kosten auf Sie zukommen hängt von der Werkstatt ab.

YouTube Video über die Funktion der Absaugpumpe

Wenn die Funktionsweise der Ölpumpe nicht beeinträchtigt ist, schmiert sie den Motor. Im Video können Sie sich das Funktionsprinzip ansehen und noch besser verstehen, welche Aufgabe sie übernimmt.

YouTube

Fazit zur Funktion der Ölpumpe

Sobald Sie einen Defekt an Ihrer Ölpumpe im Auto bemerken, sollten Sie der Ursache auf den Grund gehen und sie in einer Werkstatt überprüfen und reparieren lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü