Wasserfallpumpe Vergleich | Beste Teichpumpe für Wasserfall

Ein Teich im Garten ist sehr schön anzusehen. Ein Bachlauf mit Wasserfall wertet diese Oase im eigenen Garten noch mehr auf. Lassen Sie beim Bau Ihrer Phantasie freien Lauf. Sie benötigen hierfür eine Teichpumpe, da das Wasser in einem Kreislauf aus dem Teich nach oben gepumpt werden muss, um über einem Bachlauf mit Wasserfall wieder in den Teich zu laufen.

Im nachfolgenden Abschnitt finden Sie 3 Pumpen, die als Wasserfallpumpe genutzt werden können.

Filter- und Teichpumpe DM-10000 Vario von AquaForte
Die AquaForte Filter-/Teichpumpe DM-10000 Vario besitzt eine sehr hohe Förderhöhe von bis zu 5 Metern. Diese Pumpe ist in ihrer Leistung zwischen 15 und 85 Watt stufenlos regelbar. Der Durchfluss wird durch diese Leistungsregelung mit einem Wert zwischen 4 und 9 m³/h angegeben. Mit der Pumpe können Schmutzpartikel bis zu 6 mm gefördert werden. Mittels eines externen Controllers kann die Teichpumpe ausgeschaltet werden. Im Paket mit dieser Pumpe werden 4 Anschlusstüllen (20, 25, 32 und 40 mm) und ein kleiner Vorfilterkorb, der für das Aufstellen im Wasser geeignet ist, mitgeliefert.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Amphibische Teichpumpe & Aquarienpumpe von MVPower
Die MVPower 3000L/H ist eine universell einsetzbare Pumpe. Sie kann für Brunnen, Teiche und Aquarien genutzt werden. Füße mit Saugnäpfen halten die Pumpe an Ort und Stelle, gleich wo sie steht. Die zuverlässige Tauchpumpe fördert 3000L/h, wobei sie eine Leistung von 40 Watt hat. Die Pumpe hat eine Förderhöhe von 2,8 Metern. Mit ihrer Leistung und an einer benötigten Spannung von 220 - 240 Volt ist die Pumpe sehr dauerhaft und kann sowohl im Meerwasser als auch im Süßwasser genutzt werden. Mit der Teichpumpe im Set werden noch drei Anschlüsse mit 19, 22 und 25 mm geliefert.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 2500 von Pontec
Die dritte Teichpumpe ist die Pontec Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 2500. Diese energieeffiziente Pumpe kann für Bachläufe, als Wasserfallpumpe und zur Filtereinspeisung genutzt werden. Mit einer Leistung von 40 Watt fördert die Pumpedas Wasser bis auf eine Höhe von 2,2 Meter. Die Fördermenge dieser Teichpumpe beträgt 2500 l/h. Der Teichfilter ist für die Förderung von Grobschmutz bis zu 4 mm ideal. Durch den Thermoschutz an der Filterpumpe ist sie auch in der Kälte funktionsfähig und mit einer Stromkabellänge von 10 Metern kann sie überall im Garten genutzt werden. Im Lieferumfang der Bachfilterpumpe sind 4 Stufenschlauchtüllen in ¾, 1, 1 ¼ und 1 ½ Zoll enthalten.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Produktvergleich der soeben beschriebenen Wasserfallpumpen

Die drei Pumpen sind für die Benutzung in Teichen ausgelegt und um einen Bachlauf und Wasserfall zu speisen. Die Teichpumpe von AquaForte besitzt die höchste Förderhöhe der drei Pumpen. Sie besticht durch die Regulierbarkeit der Leistung. Dadurch kann ihr Durchfluss zwischen 4000 und 9000 l/h geregelt werden.

Garten Teich Wasserfall Bachlauf Pflanzen

Für einen Teich mit Bachlauf bzw. Wasserfall sollten Sie sich eine Wasserfallpumpe anschaffen.

Die beiden anderen Pumpen von Pontec und MVPower fördern das Wasser nur halb so hoch wie die Teichpumpe von AquaForte. Mit 2,2 m Förderhöhe ist die Pumpevon Pontec noch leistungsschwächer als die Wasserfallpumpe von MVPower, die eine Förderhöhe von 2,8 m aufweist. Auch die Durchflussmenge ist bei beiden wesentlich geringer als bei der AquaForte. Die Pontec-Teichpumpe besitzt, durch einen Test ermittelt, einen Durchfluss von 2500 l/h und die Pumpe von MVPower hat einen Durchfluss von 3000 l/h.

Die Wasserfallpumpe von AquaForte ist die teuerste der drei Pumpen. Den geringsten Preis hat die Pumpe von MVPower. Sie kann bis zu 80 % billiger als die Teichpumpe von AquaForte sein. Die Pumpe von Pontec kann bis zu 60 % billiger sein als die von AquaFort. Jede Wasserfallpumpe kann auch mit Solar-Strom betrieben werden.

Der einfache Bau eines Teiches mit Wasserfall

Den Wunsch nach einem eigenen Teich mit Wasserfall hegen viele Gärtner. In diesem Video ist mit beeindruckenden Bildern erklärt, wie Sie einen Teich in Ihrem Garten anlegen können. Dazu ist nur viel Phantasie, etwas handwerkliches Geschick und das richtige Berechnen der Teichpumpe notwendig. Ihnen steht also nichts im Weg, Ihren Garten mit einem Teich zu verschönern. Sie können sogar einen Naturteich so groß anlegen, dass er als Pool genutzt werden kann. Falls Sie eine Solar-Anlage haben, können Sie die Teichpumpe auch darüber anschließen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die beste Pumpe für Ihren eigenen Wasserfall

Um einen Bachlauf mit Wasserfall in Ihre Teichlandschaft zu integrieren, ist eine Wasserfallpumpe nötig. Hierbei sollten Sie auf die Förderhöhe achten. Berechnen Sie je nach Höhe des Bachlaufes, was für eine Teichpumpe Sie benötigen. Auch die Durchflussmenge der Wasserfallpumpen ist sehr unterschiedlich. Hier sollten Sie berechnen, wie viel Wasser Sie benötigen, damit der Wasserfall nicht zu schwach ist. Die meisten Pumpen haben ein Kabel für den Stromanschluss integriert. Sie können Ihrer Wasserfallpumpe allerdings auch über Solar betreiben. So kann noch zusätzlich Strom gespart werden, wenn Sie eine Solar-Anlage besitzen.

Sie können auch ein Terrarium so einrichten, dass ein kleiner Bachlauf mit Wasserfall entsteht. Dafür müssen Sie nur die maximale Förderhöhe berechnen, um die perfekte Pumpe zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü