Teichfilter & Teichpumpe richtig aufbauen & anschließen (Anleitung)

Sie besitzen einen Teich und möchten Ihre Teichpumpe inklusive Teichfilter selber richtig aufbauen und anschließen? Dann schauen Sie sich dieses YouTube Video an, in dem Sie eine Anleitung zum Aufbau erhalten, damit Teichfilter und Teichpumpe richtig laufen. Im Video erfahren Sie auch, was Sie dabei nicht tun sollten.

Darüber hinaus erfahren Sie in diesem Ratgeber auch mehr zur Bedienungsanleitung und dem Anschließen und Aufbau Ihrer Geräte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Sie den Teichfilter richtig selber anschließen und keine Fehler machen

Der Aufbau des Teichfilters darf nicht falsch erfolgen, da er ansonsten nicht läuft und nicht richtig funktioniert. Dazu müssen Sie die Verbindung vom Teichfilter zur Teichpumpe richtig vornehmen. In der Regel ist das nicht schwer. Dennoch sollten Sie einige Sachen gemäß Anleitung beachten, damit am Ende der Aufbau erfolgreich ist und nicht misslingt.

Teichpumpe und Teichfilter gibt es zum Beispiel von Mauk, Heissner, Wiltec oder Jebao in Form verschiedener Modelle wie CBF oder HLF. Haben Sie gemäß Anleitung alles richtig gemacht, laufen Pumpe inklusive Teichdruckfilter einwandfrei. Das Prinzip beim Aufbau ist gemäß Anleitung immer gleich.

Ihre Teichpumpe muss im Teich liegen und das Wasser ansaugen, um es zu fördern. Das Wasser wird im Schlauch zur UVC Lampe transportiert und dann läuft es weiter in eine Filterkammer des Filters, wenn Sie alles richtig gemacht haben. Zwischen der Lampe und der Teichpumpe installieren Sie einen Kugelhahn. So können Sie regeln, wie viel Wasser durch den Teichfilter fließen soll. Möglich ist das auch auf elektronischem Wege mit einem Pumpenregler.

Der Teichfilter muss über dem Teich stehen. Dadurch entsteht nach einem Ausfall aber ein Rücksog. So würde das Wasser aus der Kammer wieder in den Teich fließen. Deshalb müssen Sie zwischen dem Teichfilter und der Lampe ein T Stück klemmen. Das sorgt dafür, dass Luft in der Leitung angesaugt wird und unterbricht den Rückfluss. Jedoch nur, wenn das Anschließen gemäß Aufbauanleitung richtig gelungen ist.

Das merken Sie laut Anleitung nach dem Einschalten. Nutzen Sie nur hochwertige Elemente, um sicher zu gehen, dass Sie den Teichfilter richtig anschließen können.

Teichfilter selber richtig anschließen – einzelne Schritte

Ihre Anleitung können Sie sich als PDF ausdrucken und bei Bedarf immer wieder hineinschauen, wenn Sie die Teichpumpe anschließen. Zuerst müssen Sie den Schlauch an Ihre Teichpumpe anschließen. Diese wird dann in den Teich gelegt. Danach erfolgt der Anschluss des Schlauchs an der Lampe, und zwar am Ausgang der Lampe am oberen Bereich.

Den Schlauch legen Sie von der Lampe zur Filterkammer. Richtig angeschlossen, liegt er unten und befindet sich zwischen Filterkammer und Lampe. Ganz oben wird das T-Stück am Anschluss in der Mitte installiert. Dort befestigen Sie auch einen etwa ein Meter langen Schlauch, der gerade nach oben verläuft. Abschließend legen Sie das Ablaufrohr zurück in den Teich zum Koi.

Teichpumpe und Teichfilter erhalten Sie auch im Set. Falls der Filter durch Algen verstopft, müssen Sie die Ursache beheben oder ihn reparieren, damit er wieder klares Wasser fördert. Aufstellen können Sie eine Bachlaufpumpe an einer günstigen Stelle, damit sie sich richtig dreht. Einsetzen können Sie Pumpen der Marke Eigenbau im Frühjahr in jedem Teich mit Koi.

Sie haben selber eine Teichpumpe gebaut? Wichtig ist, dass das Kabel für den Stromanschluss nicht zu kurz ist. Das Intervall des Förderns können Sie wie gewünscht einstellen. Wie das geht, erfahren Sie kostenlos in der Bedienungsanleitung.

Koi Koikarpfen Garten Teich Wasser

Wenn Teichfilter und Teichpumpe richtig aufgebaut sind, wird das Wasser effizient gereinigt.

Geeignete Teichpumpe anschließen

Pumpen in flacher Bauart ermöglichen einen sicheren und dauerhaften Stand. An den Schlauch werden Schlauchtüllen angeschlossen, zum Beispiel Multitüllen. Für Sie heißt das, dass Sie unterschiedliche Durchmesser zur Verfügung haben. Kleine Durchmesser sägen Sie ab, damit der Querschnitt nicht noch kleiner wird. Außerdem können Sie Tüllen von der Teichpumpe entfernen.

Eine Teichpumpe sorgt dafür, dass sich das Wasser permanent bewegt und verleiht ihm damit den notwendigen Sauerstoff. Sie muss so konstruiert sein, dass sie viel Wasser bewältigen kann. Des Weiteren muss sie Verunreinigungen zum Filter befördern. Der Teichfilter reinigt diese zuverlässig, wenn es sich um ein hochwertiges Modell handelt. Nur wenn Sie sich für eine Pumpe in hervorragender Qualität entscheiden, ist auch die Qualität des Wassers ausgezeichnet.

Um eine Teichpumpe trocken aufzustellen, muss sie eine Pumpen- und eine Saugseite besitzen. Letztere ist in der Regel am Pumpenkammerdeckel angebracht. Hier befindet sich meistens auch ein Außengewinde. Dort wird der Schlauchanschluss befestigt, der zum Ansaugen des Wassers verantwortlich ist.

Am Pumpenkammerdeckel finden Sie die Pumpseite. Hier wird das Wasser ausgestoßen. Zudem sind auch dort Außen- und/oder Innengewinde angebracht. Dort können Sie die Schlauchanschlüsse anbringen. Wenn diese Voraussetzungen umgesetzt werden, können Sie Ihre Pumpe mit Teichfilter trocken platzieren.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass der Kammerdeckel dicht ist. Das verhindert das Ausdringen von Wasser aus dem Pumpengehäuse. Falls eine Teichpumpe nicht selbstansaugend arbeitet, muss sie sich im Wasser befinden, wenn sie betrieben wird. Gehen Sie beim Anschließen strikt nach den Anweisungen in der Betriebsanleitung vor, damit Sie sicherstellen, dass Ihre Pumpe mit Teichfilter korrekt funktioniert.

Nicht selbstansaugende Pumpen mit Teichfilter dürfen also nicht über dem Wasser platziert werden, da sie so das Wasser nicht fördern können.

Informieren Sie sich vor der Auswahl einer Pumpe mit Teichfilter, ob Sie Ihre individuellen Anforderungen erfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü