Ölabsaugpumpe für KFZ | Elektrische Ölpumpe kaufen

Bei jedem Kfz ist ein turnusmäßiger Ölwechsel Pflicht. Der Fachmann verlangt von Jahr zu Jahr mehr Geld für diesen Service.

Warum führen Sie den Wechsel nicht einfach selbst durch? Im Internet finden Sie viele verschiedene Arten von Pumpen, elektrische und manuell betriebene. Sie können mit einer Ölabsaugpumpe Motoröl oder Heizöl absaugen und mit einer Kraftstoffpumpe verschiedene Kraftstoffe.

Auch Wasser kann mit einigen Pumpen-Arten befördert werden. Im nachfolgenden Kapitel finden Sie die Beschreibung von drei Ölabsaugpumpen, die elektrisch betrieben werden.

Bituxx elektrische Ölabsaugpumpe für das KFZ
Das erste Produkt ist die Ölabsaugpumpe von Bituxx. Diese Ölpumpe besitzt eine maximale Förderhöhe von 0,7 m. Die Leistung der Pumpe ist abhängig vom Medium, welches gefördert wird. Motoröl wird mit einer Förderleistung von 0,2 Liter in der Minute gepumpt. Dagegen wird die Förderleistung von Diesel mit 1,5 Liter pro Minute angegeben. Die elektrische Pumpe wird an die Kfz-Batterie angeklemmt und pumpt sicher den Dieselkraftstoff oder das Motoröl aus dem Ölbehälter des Autos. Mit dieser Transferpumpe kann auch Heizöl umgepumpt werden.

Letzte Aktualisierung am 5.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Ölabsaugpumpe 12V der Marke BGS mit 70 mm Ansaughöhe
Die folgende Ölabsaugpumpe ist die BGS Diy 99910. Bei dieser Ölpumpe ist eine Ansaughöhe von 70 mm und eine Förderleistung von etwa 0,2 Liter in der Minute bei einer Öltemperatur von 40 °C angegeben. Die Pumpe wird über die 12-V-Autobatterie betrieben. Dafür sind an der BGS Diy Krokodilklemmen angebracht. Das Öl wird über den Schacht des Ölmesstabes abgesaugt, wobei die Sonde einen Durchmesser von 6 mm aufweist. Mit dieser Getriebeölpumpe dürfen keine leicht entzündlichen Flüssigkeiten und Kraftstoffe, wie Benzin, gepumpt werden.

Letzte Aktualisierung am 5.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
EUFAB Ölabsaugpumpe 12V für den schnellen und einfachen Ölwechsel am KFZ
Das dritte Produkt ist die Ölabsaugpumpe der Firma Eufab. Mit dieser Pumpe ist ein schneller und sauberer Ölwechsel möglich. Die Förderleistung von 0,2 bis 1,5 Liter pro Minute ist abhängig von der Temperatur des Öls, welche zwischen 40°C und 60°C liegen sollte. Die elektrische Getriebeölpumpe wird mittels Klemmen mit 12 V über die Autobatterie betrieben. Dabei wird über den Schacht, in dem sich der Ölmessstab befindet, gepumpt. Neben Motoröl kann mit dieser Ölpumpe auch Heizöl und Diesel gepumpt werden.

Letzte Aktualisierung am 5.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Vergleich der vorgestellten Ölpumpen

Die drei Pumpen sind elektrisch betriebene Ölpumpen. Diese werden zum Absaugen von Motoröl genutzt. Alle drei Produkte werden dabei an die 12-V-Batterie des Autos angeschlossen.

Dies wird mit den Klemmen gemacht, welche sich an den Absaugpumpen befinden. Die Ölabsaugpumpe der Firma BGS hat eine Förderleistung von 0,2 Liter in der Minute bei einer Öltemperatur von 40 °C und eine maximale Förderhöhe von 70 mm.

Bei den beiden anderen Pumpen wird eine Förderleistung von 0,2 bis 1,5 Liter pro Minute angegeben. Der Spanne der Förderleistung beruht bei der Pumpe von Eufab auf unterschiedlichen Temperaturen, bei der Pumpe von Bituxx auf den verschiedenen Förderflüssigkeiten.

Hebebühne Auto Werkstatt

Alle Pumpen dürfen aber in Verbindung mit Getriebeölen genutzt werden. Die Preise der Pumpen bewegen sich alle im niederen zweistelligen Bereich, wobei die Pumpe von BGS die teuerste ist und die Pumpe von Bituxx die günstigste.

Ölwechsel mit einer Ölabsaugpumpe

In diesem kurzen Video sehen Sie, wie Sie mit einer Absaugpumpe einen Ölwechsel an ihrem Kfz durchführen können. Hier wird keine elektrische Ölpumpe verwendet, sondern das Öl wird manuell abgesaugt.

Weiterhin sehen Sie, wie der Ölfilter ausgewechselt wird und wie das restliche alte Öl aus der Ölwanne abgelassen werden kann. Es werden auch wertvolle Tipps gegeben, auf was genau zu achten ist.

YouTube

Die einfache Handhabung einer Ölabsaugpumpe

Mit einer Ölpumpe können Sie ganz einfach selbst das Motoröl bei einem Auto wechseln. Sie sparen damit bares Geld. Das Kfz muss nicht in einer Werkstatt abgegeben werden und das Öl, welches Sie wieder auffüllen, gibt es günstig im Onlinehandel.

Auch der Werkzeugbedarf ist gering und selbst eine Hebebühne ist nicht notwendig. Eine Ölpumpe ist außerdem nicht nur für Motoröl ausgelegt. Sie können mit einigen Arten auch Heizöl, Diesel oder Wasser abpumpen, wobei einige Pumpen elektrisch, andere per Hand betrieben werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü