Kondensatpumpe Klimaanlage | Kondenswasserpumpe Klima kaufen

Wenn Sie eine Klimaanlage während der Sommerzeit nutzen, benötigen Sie eine Kondensatpumpe, um die Flüssigkeit abzutransportieren. Sie eignet sich auch zum Einsatz bei Split oder in Decken und Klima-Wandgeräte. Sie lässt sich einfach anschließen und arbeitet leise.

Erfahren Sie in diesem Ratgeber, welche Kondenswasserpumpe wir empfehlen können und lesen Sie im Vergleich, worin sich die vorgestellten Modelle unterscheiden. Zudem erhalten Sie ein Video zum Thema Kondensatpumpe für die Klimaanlage. Wir führen außerdem die Vor- und Nachteile einer Kondenswasserpumpe auf.

Aspen Pumps FP2212 Kondensatpumpe für Klimageräte
Die Aspenpumpen FP2212 Kondensatpumpe ist für Klimageräte geeignet. Sie entspricht dem höchsten technologischen Standard und bietet eine gute Lösung, um Kondensat abzutransportieren. Aber auch andere Hersteller verkaufen hochwertige Pumpen für Ihr Splitgerät oder Ihre Brennwert-Heizung, die nicht laut, sondern angenehm leise arbeiten. Zu diesen gehören Mitsubishi, Sauermann und Daikin. Aspen bietet noch weitere Modelle im Bereich Kondenswasserpumpe für die Klimaanlage an. Wenn Ihr Klimagerät brummt, liegt das möglicherweise an einem Defekt. In diesem Fall sollten Sie einen Fachmann beauftragen, der das Klimagerät inspiziert und gegebenenfalls repariert. Gemäß den Erfahrungen der Nutzer einer Kondenswasserpumpe von Aspen arbeiten die Geräte zuverlässig und sorgen für den reibungslosen Abtransport von Tauwasser. Eine Hebepumpe ist nicht nur für Klimatechnik geeignet, sondern kann auch bei sanitären Installationen, wie Toilette, Badewanne und Dusche eingesetzt werden. Achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Kondensatpumpen verwenden.

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Sauermann Kondensatpumpe mit Kabelkanal für Klimaanlagen
Die Sauermann Kondensatpumpe DP10CE05UN23 ist mit einem Kabelkanal ausgestattet und kann zur Beförderung von Kondensat bei Klimaanlagen eingesetzt werden. Falls die Kondenswasserpumpe in Ihrem Haushalt Geräusche macht, könnte es sich um einen Defekt handeln. Daher sollten Sie diese von einem Fachmann überprüfen lassen. Auch der Einbau in die Klimaanlage sollte von jemandem übernommen werden, der sich damit auskennt. Anschließend kann die Kondenswasserpumpe ihre Funktion aufnehmen. Sie können eine Kondensatpumpe auch einbauen lassen, wenn Sie eine Waschmaschine nutzen und das Abwasser abtransportiert werden soll. Die Kondensatpumpe für das Klimagerät kann auch als Wandgerät eingebaut werden, wie im Test herausgefunden wurde. Soll Schmutzwasser im WC im Bad abtransportiert werden, ist eine Kondenswasserpumpe notwendig, die für Fäkalien geeignet ist. Panasonic bietet ebenfalls Mini-Pumpen an, mit denen Sie Abwasser heben können, beispielsweise als Innengerät, das leise arbeitet und sich nicht störend auswirkt.

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

SFA Kondensatpumpe mit Überlaufsicherungsschalter für Klimaanlagen
Die SFA Kondensatpumpe SaniCondens PRO ist mit integrierter Rückschlagklappe ausgestattet. Sie verfügt über einen Überlaufsicherungsschalter und kann für Ihre Klimaanlage eingesetzt werden. Die Förderleistung der Kondenswasserpumpe beträgt 342 Liter pro Stunde. So lässt sich ein hohes Maß an Kondensat der Klimaanlage abtransportieren, und zwar 4,5 Meter hoch und maximal 50 Meter weit. Die Kondenswasserpumpe für Ihre Klimaanlage ist flexibel. Sie hat zwei Einlaufstutzen, die dafür sorgen, dass sich die Pumpe leicht fixieren lässt. Der Überlaufsicherungsschalter löst bei Bedarf eine Alarmschaltung aus. Sie können die Kondensatpumpe universell einsetzen. Der Tankinhalt liegt bei 2,1 Liter, sodass Sie das Abwasser Ihrer Klimaanlage, von Gefriertruhen oder Heizkesseln abtransportieren können. Im Lieferumfang der Kondensatpumpe sind eine Hebelanlage, ein Ablaufschlauch und ein Zulaufadapter enthalten.

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Wie unterscheiden sich die Modelle im Bereich Kondensatpumpe?

Im Test wurden die Preise, Leistung und die Eignung der Pumpen geprüft. Die erste Kondenswasserpumpe liegt mit circa 100 Euro im mittleren Bereich, die zweite kostet um die 120 Euro. Am günstigsten ist die dritte Kondenswasserpumpe für Klimageräte mit etwa 60 Euro.

Alle drei Kondensatpumpen erbringen eine gute Leistung und eignen sich optimal, um Schmutzwasser zu fördern beziehungsweise abzutransportieren. Der Einbau der Kondensatpumpe sollte durch einen Fachmann erfolgen, der sich damit auskennt. Lassen Sie sich von ihm zur Bedienung einweisen, damit Sie diese im Anschluss selber durchführen können.

YouTube Video zur Kondensatpumpe für die Klimaanlage

Im Video wird eine Kondensatpumpe für die Klimaanlage von Aspen gezeigt. Sie können sich anschauen, wie der Einbau vorgenommen wird. Außerdem erfahren Sie weitere Einzelheiten zur Funktion der Pumpe, die angenehm leise betrieben werden kann. Hierfür ist die schwingungsdämpfende Halterung verantwortlich.

YouTube

Welche Vorteile gibt es bei Kondensatpumpe für Klimageräte?

Wenn Sie eine Klimaanlage im Sommer betreiben möchten, benötigen Sie eine Kondenswasserpumpe, die den Abtransport des Schmutzwassers gewährleistet. Die vorgestellten Pumpen sind zu günstigen Preisen erhältlich und lassen sich einfach bedienen, nachdem Sie ein Fachmann darin eingewiesen hat.

Es ist kein Gefälle erforderlich. Zudem lassen sich die Pumpen für Ihr Klimagerät flexibel platzieren und benötigen kaum Raum dazu. Die Installation lässt sich schnell durchführen. Sie können eine Kondensatpumpe nicht nur für Ihre Klimaanlage verwenden, sondern auch für die Heizung und weitere Geräte in Ihrem Haushalt.

Hochwertige Pumpen werden aus robusten Materialien angefertigt und sind langlebig und schützt Sie vor Kondenswasser. Die Förderleistung ist bei einer Kondenswasserpumpe hoch, die zudem Höhen überwinden kann. Viele Geräte verfügen über einen Sicherheitstopp, der sich automatisch einschaltet. Bei Störungen erfolgt ein akustisches Signal.

Urlaub Sandalen Wasser

In Abhängigkeit des Modells kann eine Kondenswasserpumpe auch laut im Betrieb sein. Sie werden in der Regel nur in Altbauten benötigt, in einem Neubau ist das so gut wie nicht mehr notwendig. Meist muss der Einbau durch einen Experten durchgeführt werden.

Fazit: Die wichtigsten Details zur Kondensatpumpe zusammengefasst

Die Kondenswasserpumpe setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, und zwar aus dem Rückflussverhinderer, der Fördereinheit und dem Auffangbehälter, in dem das Kondenswasser gesammelt wird. Sobald es sich bildet, wird es dort hineingeführt. Wenn eine gewisse Höhe erreicht wird, pumpt sie das Schmutzwasser ins Abwassernetz.

Der Rückflussverhinderer sorgt dafür, dass der Behälter nicht überläuft, falls es bei der Kondenswasserpumpe zu einem Defekt kommen sollte. Einige Kondensatpumpen sind sogar mit einer Abschaltfunktion ausgestattet, die automatisch einsetzt. Dann wird die Klimaanlage ausgeschaltet, sobald eine Störung vorhanden ist. Das ist notwendig, damit das Klimagerät nicht beschädigt werden kann.

Wir haben für Sie drei Kondenswasserpumpen herausgesucht und die Details der Modelle beschrieben, die Sie zum Abtransport von Kondenswasser bei Ihrer Klimaanlage einsetzen können. Die Pumpen sind von den Herstellern Aspen, Sauermann und SF. Wir sprechen für alle drei Geräte eine Empfehlung aus. Schauen Sie sich die Pumpen und die Funktionen nochmals an, um herausfinden zu können, welche Kondensatpumpe für Ihr Klimagerät am besten geeignet ist. Die günstigen Preise passen in jedes Budget.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü