Dieselpumpe 12V selbstansaugend | Elektrische Kraftstoffpumpe

Die Kraftstoffpumpe gehört zu den nützlichsten Hilfsmitteln, wenn es darum geht, Benzin oder Diesel sicher zu transportieren und z.B. von der Zapfsäule ins Auto zu leiten.

Gerade eine Kraftstoffförderpumpe, die elektrisch wie selbstansaugend arbeitet, gehört zu den beliebtesten Produkten im genannten Produktsegment. Der Markt bietet hier ein reichhaltiges Angebot an Pumpen, von denen wir Ihnen in diesem Beitrag drei Unterschiedliche vorstellen wollen.

Elektrisches 12V Dieselpumpen-Set von ECD Germany zum effektiven Abpumpen, Umfüllen und Entleeren
Die ECD Germany Dieselpumpe 12V ist eine in Deutschland produzierte Getriebeölpumpe, die neben dem Transport von Diesel und Benzin auch für das Absaugen von Heizöl oder Motoröl verwendet werden kann. Sie ist aus widerstandsfähigem Aluminium konstruiert und daher besonders korrosionsbeständig und langlebig. Genannte Absaugpumpe arbeitet komplett elektrisch, besitzt eine Selbstansaugfunktion und ist zudem mit einem Filter ausgestattet, der verhindert, dass Staub in die Pumpe eindringt und sie beschädigt. Die ECD Germany Dieselpumpe arbeitet mit 12 Volt Gleichstrom und besitzt eine Pumpleistung von 40 Litern pro Minute bei einer Arbeitsleistung von 175 Watt.

Letzte Aktualisierung am 30.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

BLUREA selbstansaugende Dieselpumpe 12V inkl. robuster Aufbewahrungsbox, Zapfpistole, Kabel und Schläuchen
Die Bluera Mobile Tankstellen Box beinhaltet eine Dieselpumpe, die selbstansaugend ist, mit einer Spannung von 12V arbeitet und 40 Liter pro Minute abpumpen kann. Als Transferpumpe besitzt sie eine Arbeitsleistung von 230 Watt sowie einen zusätzlichen Dieselschlauch mit einer Länge von 4 Metern. Die Zapfpistole des Produktes ist aus langlebigem Aluminium gefertigt, während ein flexibles Drehgelenk für eine einfache Installation des Dieselschlauches sorgt. Die Pumpe kann mitsamt passender Schlauchtüllen, Schlauchschellen und dem passenden Saugkorb einfach in einer Box transportiert werden.

Letzte Aktualisierung am 30.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

QEUhang universal 12V Kraftstoffpumpe mit integriertem Rückschlagventil
Die QEUhang Universal 12V Kraftstoffpumpe HEP-02A ist eine Getriebeölpumpe, die als Absaugpumpe sowohl für die meisten Automodelle als auch für die Baumaschine verwendet werden kann. Ihr Motor arbeitet mit einem Druck von 0,1 bis 0,4 Bar bei einer maximalen Pumpleistung von 150 Litern pro Stunde. Sie ist bis auf fünf Meter selbstansaugend und wird mit einem Schlauchanschluss von acht Millimetern ausgeliefert. Das Produkt ist für alle Kraftstoffarten wie Diesel, Benzin oder Heizöl verwendbar.

Letzte Aktualisierung am 30.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Drei Varianten der Ölabsaugpumpe im Vergleich

Werden die einzelnen, hier vorgestellten Produkte miteinander verglichen, so fallen vor allem Unterschiede im Anwendungsgebiet sowie beim Preis auf. Ähnlich wie Konkurrenzprodukte von Hardi, Eufab, Speed oder Piusi sind alle Pumpen für das Abpumpen einer Vielzahl unterschiedlicher Kraftstoffe geeignet.

Als Mini-Pumpe hat die QEUhang das geringste Leistungsspektrum mit 150 Liter pro Stunde, während die Benzinpumpe von Bluera genauso wie die Heizölpumpe von ECD mit einer Pumpleistung von 40 Litern pro Minute besonders stark ist.

Als elektrische Pumpe ist jede der hier genannten Pumpen selbstansaugend, zudem arbeitet jede Pumpe mit 12V. Hinsichtlich des Preises fallen im Produktvergleich markante Unterschiede ins Auge.

Während die QEUhang Universal 12V Kraftstoffpumpe HEP-02A bereits für eine geringe Investition zu erwerben ist, muss für den Kauf der Ölpumpe von ECD Germany bereits ca. das Dreifache an Geld ausgegeben werden. Am kostenintensivsten von den hier beschriebenen Produkten ist der Artikel von Bluera, der fast das Zehnfache der Pumpe von QEUhang Universal kostet.

Wie funktioniert eine Dieselpumpe, die selbstansaugend ist?

Nicht jedem ist die Funktionsweise einer Kraftstoffpumpe bzw. Ölpumpe auf Anhieb geläufig. Wer sich folglich näher mit genannter Technologie auseinandersetzen will, der kann sich bei YouTube informieren.

Das Video „Selbstansaugende Handpumpe, Drehkolbenpumpe“ erläutert Ihnen anhand einer manuell mit der Hand betriebenen Benzinpumpe, wie selbige aufgebaut ist und wie sie die zu transportierende Flüssigkeit ansaugt. In einem Test wird dem Beobachter zudem demonstriert, wie die Transferpumpe genutzt werden kann, um beispielsweise einen Kanister zu befüllen.

YouTube

Vorteile einer selbstansaugenden Absaugpumpe

Egal, von welchem Anbieter Sie Ihre Ölabsaugpumpe beziehen (z.B. von Pierburg, Monzana, Hep oder Cartrend) und wo Sie sie erwerben (z.B. bei Lidl), eine selbstansaugende Kraftstoffpumpe besitzt eine Reihe von Vorteilen gegenüber nicht-selbstansaugenden Pumpen.

Elektrische Ölpumpen mit Selbstansaugtechnologie bauen eigenständig einen Unterdruck auf, der es ermöglicht, dass die zu transportierende Flüssigkeit im Handumdrehen ab- bzw. weitergeleitet werden kann. Erfahrungen haben gezeigt, dass selbst bei größeren Transportmengen ein deutliches Zeitersparnis zu erzielen ist.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die elektrische Getriebeölpumpe problemlos auch langfristig im Dauerbetrieb genutzt werden kann, ohne dass ein Mensch sie mit der Hand bedienen muss. Ihre vielfältige Einsetzbarkeit ermöglicht es zudem sie in zahlreichen Anwendungsgebieten zu nutzen.

Egal, ob für den Betrieb der hauseigenen Heizungsanlage mit Standheizung oder für den Vergaser Ihres Pkws – überall können selbstansaugende Pumpen eine echte Erleichterung sein.

Durch ihre Multifunktionalität sind sie zudem in der Lage alle Arten von Kraftstoffen, wie etwa Diesel, Benzin, Motoröl oder Heizöl sicher zu transportieren. Auch Wasser kann mit einer derartigen Pumpe bedenkenlos gefördert werden.

Retro Zapfsäule Shell

Die Nachteile einer selbstansaugenden Ölpumpe sind gegenüber manuell genutzten Pumpen nahezu kaum existent. Aufgrund der komplexeren Bauweise einer elektrischen Absaugpumpe gegenüber einer manuellen Pumpe fallen die Kosten für Erstere in der Regel höher aus.

Zudem kann es, etwa beim Dauerbetrieb der Kraftstoffpumpe, zu schnellerem Verschleiß und hierdurch zu weiteren Folgekosten für die Reparatur kommen. Zuletzt kann, wie bei allen elektronischen Geräten, auch Ihre elektrische Getriebeölpumpe von einem Defekt betroffen sein, für dessen Ausbesserung es dann häufig fachkundiger Kenntnisse bedarf.

Ein weiterer Nachteil einer selbstansaugenden Dieselpumpe ist, dass zusätzliche Kosten für den Betrieb der Pumpe anfallen. Da es sich bei selbiger um eine elektrische Apparatur handelt, muss sie beständig mit Strom versorgt werden, um ihre Aufgabe zuverlässig zu erledigen.

Entsprechend muss mehr Geld investiert werden bzw. die Anlage kann ohne eine intakte Stromversorgung nicht arbeiten. Pumpen sind von sich aus sehr empfindliche Bauteile, die sogar im Modellbau Verwendung finden, deshalb sollte mit ihnen sorgsam umgegangen werden.

Eine Pumpe für alle Fälle

Moderne, selbstansaugende Pumpen sind aus dem Alltagsbetrieb heute kaum mehr wegzudenken. Unabhängig davon, welches Pumpenfabrikat Sie priorisieren (z.B. von Bosch, Facet, Proxxon, Uop, Marine oder Ultimate), sollten Sie stets im Auge behalten, welche Pumpleistung Sie benötigen, bzw. für welches Einsatzgebiet Sie die gewünschte Benzinpumpe nutzen wollen.

Sind derartige Fragen geklärt, empfiehlt es sich, Angebote zu vergleichen, um letztlich das passende Produkt für Sie zu finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü