Handwasserpumpe ohne Strom | Wasserpumpe Garten & Camping

Eine von Hand betriebene Absaugpumpe ist in jedem Haushalt eine Bereicherung. Eine mechanische Pumpe kann zum Abpumpen von Wasser, Heizöl, Öl, Benzin, Diesel, Motoröl und anderen Flüssigkeiten verwendet werden.

Besonders im Garten oder beim Camping, in allen Regionen, in denen kein Strom verlegt ist, ist eine Absaugpumpe, die von Hand (manuell) betrieben wird, besonders von Vorteil. Anders, als bei elektrisch betriebenen Wasserabsaugpumpen sind die Nebenkosten von manuell betriebenen Handwasserpumpen besonders günstig.

Wasserhandpumpen sind zudem leichter und lassen sich noch einfacher transportieren, als z. B. eine elektrisch betriebene Getriebeölpumpe. Damit Sie genau wissen, worauf es ankommt, wenn Sie eine manuell betriebene Getriebeölpumpe, Kraftstoffpumpe oder Handwasserpumpe kaufen möchten, sollten Sie sich die folgenden Produktbeschreibungen genau anschauen.

Mechanische Handwasserpumpe von AGT mit rostfreiem Stahlhebel
Die mechanische Wasserpumpe von AGT ist eine Pumpe, die ohne Strom, sondern nur von Hand, betrieben wird. Mit ihr können nicht nur Wasser, sondern auch Heizöl, Öl, Benzin, Diesel, Motoröl und andere Flüssigkeiten gefördert werden. Die Pumpe kann daher nicht nur als Wasserabsaugpumpe, sondern auch als Ölpumpe oder Kraftstoffpumpe bezeichnet werden. Die Schlauchverbindung hat einen Durchmesser von 3,8 cm und kann mit einer Schlauchschelle bis zu 1,5 Zoll verwendet werden. In der Minute können bis zu 20 Liter Wasser mit der Pumpe gefördert werden. Die Schlauchschellen zum Befestigen der Schläuche sind im Lieferumfang nicht enthalten.

Letzte Aktualisierung am 15.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Nostalgie Handschwengelpumpe von Dema für den Garten
Die Handschwengelpumpe von Dema hat ein Gewicht von 12 kg. Sie kann im Garten Wasser aus einem Brunnen ohne Strom an die Oberfläche fördern. Die Wasserpumpe wird manuell mit einem Schwengel betätigt. Sie hat eine Länge von 40 cm, eine Breite von 16 cm und eine Höhe von 65 cm. Die manuell betriebene Wasserpumpe für den Garten ist robust und langlebig gebaut. Sie verbreitet im Garten einen Hauch von Nostalgie, weil Wasserhandpumpen in dem Stil bereits seit vielen Jahrzehnten gebaut werden. Die Wasserpumpe wird zwar ohne Strom betrieben, ist aber für Camper ungeeignet, weil sie im Garten fest verbaut wird. Ein Tragegriff wird daher nicht benötigt.

Letzte Aktualisierung am 16.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Robuster Wasserspender von mein HERZ für Freizeit und Camping
Ob beim Camping oder im Garten, die Wasserpumpe ohne Strom ist auch Metall gefertigt und daher besonders stabil. Der Wasserspender ist selbstansaugend konstruiert und kann daher einfach in einem Wasserkanister gehalten werden, wenn beim Camping Wasser fließen soll. Die Wasserabsaugpumpe wird weder mit der Hand, noch mit dem Fuß betätigt, sie läuft einfach von alleine, wenn ein Unterdruck entstanden ist. Aufgrund der kompakten Bauweise wird kein Tragegriff für den Transport benötigt. Ein Luftfilter ist ebenfalls überflüssig. Der Durchmesser vom Montageloch beträgt 3,2 cm. Der Wasserspender kann in Außenbereichen verbaut werden.

Letzte Aktualisierung am 16.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Produktvergleich – Eine Handwasserpumpe ohne Strom ist auch für den Junior geeignet

Wasserabsaugpumpen faszinieren Alt und Jung gleichermaßen. Sie werden, je nach Bauweise, von Hand oder Fuß mechanisch betrieben. Sie sind daher nicht nur im Garten eine Bereicherung, sondern auch beim Camping oder auf Booten.

Aufgrund der einfachen und kompakten Bauweise wird kein Luftfilter benötigt. Je nach Art der gewünschten Verwendung wird zwischen einer Ölpumpe, Kraftstoffpumpe oder Wasserabsaugpumpe, z.B. von Rhino oder Ryobi, unterschieden.

Wasserabsaugpumpen sind günstig in der Anschaffung und zumeist so robust und langlebig gebaut, dass sie über viele Jahre hinweg verwendet werden können. Aufgrund der kompakten Bauweise lassen sie sich leicht transportieren und daher mobil verwenden. Aufgrund der einfachen Funktionsweise können Wasserabsaugpumpen nicht nur von Profis, sondern auch von Laien verwendet werden.

Es besteht keinerlei Verletzungsgefahr (auch beim Junior nicht) bei der Verwendung. Die meisten Unterschiede finden sich im Bereich der Förderleistung. Soll eine Wasserpumpe für einen bestimmten Zweck verwendet werden, sollte nicht nur auf die Förderleistung pro Minute geachtet werden, sondern auch auf die Art die Flüssigkeiten, die mit der Handpumpe gefördert werden können.

YouTube

In dem o.g. YouTube Video wird gezeigt, wie einfach und zuverlässig eine manuell betriebene Wasserpumpe beim Camping oder im Garten funktioniert. Eine manuell betriebene Wasserpumpe kann ganz ohne Strom betrieben werden und ist sehr kompakt gebaut. Sie gehört daher zu den Handwasserpumpen, die einfach mit auf die Reise genommen werden kann.

Eine derartige Transferpumpe kann zum Pumpen unterschiedlichster Flüssigkeiten, nicht nur für Wasser aus dem Brunnen, verwendet werden. Bastler können eine manuell betriebene Transferpumpe für den Garten ohne Strom problemlos selber bauen. Wer für Camping oder Garten eine Handwasserpumpe nicht selber bauen kann, findet günstige Angebote, z.B. von AGT, Rhino, Ryobi oder andere, zum Kaufen im Baumarkt oder online.

Vorteile des Produktes

Handwasserpumpen benötigen nur wenig Platz. Sie bestechen daher nicht nur mit einem günstigen Anschaffungspreis, sondern auch mit mobilen Einsatzbereichen und vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Für jeden gewünschten Verwendungszweck kann im Handel die passende Handwasserpumpe für wenig Geld erworben werden.

Egal, ob Wasser aus einem Kanister oder Brunnen gefördert werden soll, das Aquarium leergepumpt werden muss oder das Wasser im Wasserbett getauscht werden soll, Handwasserpumpen übernehmen diese und andere Aufgaben schnell und sicher.

Sie benötigen keinen Strom und arbeiten daher zu jeder Tages- und Nachtzeit nahezu lautlos. Die Anschaffungskosten sind eher gering und daher in jedem Fall lohnenswert, weil Handwasserpumpen schon oft zum Retter in der Not geworden sind.

Camping Zelt Fluss

Die Vorteile von Handwasserpumpen sind so vielfältig, dass auf den ersten Blick keine Nachteile gefunden werden können. Nur, wenn eine manuell betriebene Wasserpumpe unpassend zum gewünschten Verwendungszweck gekauft wird, könnten sich eventuell Nachteile ergeben. Aus dem Grund sollten Sie sich vor einer Kaufentscheidung genau anschauen, in welchen Details sich die unterschiedlichen Handwasserpumpen unterscheiden.

Fazit

Die Anschaffung einer manuell betriebenen Wasserpumpe ist immer von Vorteil. Sie können als Retter in der Not fungieren, wenn es z.B. zu einer Überschwemmung oder einem Wasserrohrbruch kommt.

Ansonsten lassen sich Handwasserpumpen auch in Bereichen nutzen, die nicht elektrifiziert sind, wie z. B. im Garten oder beim Camping. Die Verwendung ist einfach und simpel, es besteht keine Verletzungsgefahr bei der Nutzung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü