Schwengelpumpe Dichtung wechseln | Lederdichtung tauschen

Eine Schwengelpumpe ist sehr praktisch, wenn Sie im Garten keinen Wasseranschluss haben. Die Dichtung müssen Sie jedoch von Zeit zu Zeit austauschen.

Eine Anleitung – Was brauchen Sie, um die Dichtung zu tauschen:

  • 2 O-Ringe
  • 1 Lederdichtung
  • Vaseline
  • Rostentfernung

Mit diesem Set können Sie die Dichtung tauschen.

Eine Schwengelpumpe bringt Nostalgie in jeden Garten und ist auch eine großartige Lösung, wenn keine andere Verbindung zum Wasser besteht. Die Schwengelpumpe muss jedoch auch alle paar Jahre gewartet werden, was bedeutet, dass Sie die Dichtung austauschen müssen.

Spätestens wenn die Schwengelpumpe kein Wasser mehr halten kann und das Wasser wieder in den Boden zurücklässt, müssen Sie die Lederdichtung austauschen.

Warten Sie die Schwengelpumpe – Dichtung tauschen

Öffnen Sie zum Wechseln der Lederdichtung die Muttern oben an der Pumpe. Eine Schwengelpumpe mit Pumpengriff in Ihrem eigenen Garten ist etwas Gutes. Der Pumpengriff braucht etwas Pflege, damit er immer seine Arbeit erledigen kann. Im Herbst wird die Pumpe aus der Pumpeneinheit entfernt und das Wasser in der Bohrlochleitung durch eine Ablassschraube am Rückschlagventil abgelassen.

Das Rohr an der Pumpeneinheit ist immer mit einer Platte oder einem Eimer abgedeckt, damit kein Wasser eindringen kann. Somit können Pumpe und Rohr gegen Einfrieren geschützt werden. Im Frühjahr beginnt alles wieder in umgekehrter Reihenfolge.

Für wenig Geld können Sie Leder-Dichtungssätze für Pumpengriffe erhalten. Diese Dichtung sollten Sie zu jeder Jahreszeit wechseln können, damit gute Pumpcharakteristika erzielt werden können. Ein lehrreiche Video finden Sie hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dichtungssatz für Pumpengriff – Lederdichtung austauschen

Sie können die Pumpe in wenigen einfachen Schritten zerlegen und die Dichtung tauschen. Rost sollte mit einer Kupferbürste und dünnem Sandpapier entfernt werden. Wenn Sie die Pumpe jedes Jahr im Herbst und Frühjahr zerlegen und reinigen, haben Sie lange Freude mit ihr.

Bewegliche Teile der Pumpe müssen beim Dichtung-Wechseln geschmiert werden. ACHTUNG: Wenn Sie Trinkwasser pumpen möchten, müssen Sie Amarturen-Fett (oder Vaseline) nur für Teile verwenden, die mit Wasser nicht in Kontakt kommen.

Da Schwengelpumpen das ganze Jahr über im Freien sind, sind sie Wetterbedingungen ausgesetzt. Regelmäßige Wartung und Pflege ist erforderlich. Wenn Defekte auftreten, können Sie die Pumpe normalerweise reparieren, ohne sie vollständig auszutauschen. Meisten müssen Sie die Lederdichtung wechseln.

Dichtungen, Kolben, Saugfilter und Kolbenstangen gehören zu den häufigsten Komponenten, die über viele Jahre hinweg Anzeichen von Schäden aufweisen können. Tipp. Kaufen Sie nach Möglichkeit Originalersatzteile beim entsprechenden Hersteller, um deren Konformität sicherzustellen.

Werkzeug Hammer Nagel Zange

In der Regel wird kein Werkzeug benötigt um die Dichtung der Schwengelpumpe auszutauschen.

Wie ist eine Handpumpe aufgebaut? Wie kann ich die Dichtung tauschen?

Das Ansaugrohr läuft in einen Brunnen oder eine Wasserquelle. Ein Einlassventil befindet sich am unteren Ende des Pumpengriffs. Wenn sich das Einlassventil öffnet, steigt der Wasserstand in der Pumpe an. In der Pumpe, genauer gesagt im Zylinder, bewegt sich der Kolben zusammen mit dem Auslassventil auf und ab. Die Kolbendichtung besteht hauptsächlich aus einer Lederdichtung. Wenn Sie jetzt den Griff nach unten drücken, schließt das Kolbenventil und der Kolben transportiert Wasser zum Auslass.

Die gute alte Pumpe! Warum schwierig machen, wenn es einfach sein kann? Mit klassischen Handpumpen können Sie viele Gartenaufgaben auf einfache und bewährte Weise ausführen. Zuallererst sind schön gestaltete Handpumpen nicht nur zuverlässige Assistenten bei der Bewässerung Ihres Gartens, sondern ziehen in erster Linie die Aufmerksamkeit auf sich, um den Garten kreativ zu gestalten. Sie müssen lediglich von Zeit zu Zeit die Dichtung wechseln.

Zum Beispiel sieht eine Handpumpe auf einem Holzfass, einem Brunnen oder sogar auf einer rustikalen Steinrinne gut aus. Mit diesem Pumpentyp wurde die Wasserversorgung in ländlichen Gebieten bis in die 1950er Jahre weltweit ohne Strom bereitgestellt. Solche Pumpen arbeiten im Allgemeinen als Kolbenpumpen. Sie bestehen normalerweise aus einer Ledermanschette, die Sie wechseln oder tauschen können und einem Kolben im Zylinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü