Gartenpumpe für Brunnen | Welche Pumpe für Gartenbrunnen?

Mit dem Anschluss einer Gartenpumpe können Sie das alte Wasser aus Ihrem Brunnen befördern oder in naheliegenden Bächen und Flüssen Wasser entnehmen. Vor der Neuanschaffung fragen sich jedoch viele Kunden, wie sie die Gartenpumpe anschließen müssen, ob man dafür bohren muss oder ein Brunnenrohr benötigt wird. Antworten auf diese und ähnliche Fragen finden Sie im Beitrag.

Die passende Gartenpumpe für Ihren Brunnen

Eine Gartenpumpe für Ihren Brunnen kann eine sinnvolle Investition sein. Jedoch stellt jeder Brunnen eigene Ansprüche und nicht jede Gartenpumpe lässt sich an das vorhandene Brunnenrohr anschließen. Aus unserem Test haben wir daher drei Modelle herausgesucht, welche sich gut eignen. Eine Brunnenrohr Beratung erfahren Sie im Fachmarkt oder Testbericht für Gartenpumpen.

Angebot
Classic Hauswasserwerk 3000/4 eco von Gardena
  • Automatische Brauchwassernutzung: Die Pumpe fördert Brauchwasser z.B. aus Regentonne, Brunnen oder Zisterne automatisch in Haus und Garten und je nach Bedarf schaltet die Pumpe ein und wieder aus (Start/Stop)
  • Stufenloser Eco-Betrieb: Hiermit kann eine Energieeinsparung von bis zu 15% gegenüber Normalbetrieb erzielt werden, automatische Sicherheits-Abschaltung für Überhitzungsschutz
  • Schutzsystem: Thermoschutzschalter für den durchgehend störungsfreien Betrieb des wartungsfreien Kondensatormotors, bei Frost kann die Pumpe mit Hilfe der Wasser-Ablassschraube entleert werden
  • Leistungsabgabe: 650 W Nennleistung, max. Fördermenge 2800 l/h, max. Förderhöhe 40 m, max. Selbstansaughöhe 8 m
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Classic Hauswasserwerk 3000/4 eco, 1x Werkzeug zum Öffnen des Feinfilters, Engineered in Germany

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
T.I.P. 30111 Gartenpumpe aus Edelstahl
T.I.P. 30111 Gartenpumpe Edelstahl GP 3000 INOX, bis 2.950 l/h Fördermenge: Bei diesem Gerät handelt es sich um eine selbst ansaugende Jet-Gartenpumpe. Das Pumpengehäuse ist aus Edelstahl. Sie besitzt einen Ein-Ausschalter als Druckschalter. Diese Pumpe eignet sich für Einsätze unter den härtesten Bedingungen. Sie verfügt über einen wartungsfreien Kondensatormotor mit thermischem Überlastschutz.

Sie können sie mobil nutzen, aber auch fest anschließen. Dazu müssen Sie am geeigneten Standort Löcher bohren, welche Sie nutzen, um die Pumpe mit Schrauben zu befestigen. Nach dem Anschluss des Gerätes könne Sie Ihren Garten bewässern bzw. Teiche oder Becken entleeren.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Einhell Gartenpumpe GC-GP 1250 N
Einhell Gartenpumpe GC-GP 1250 N (1200 W, max. 5 bar, 5000 L/h Fördermenge, selbst ansaugende und leistungsstarke Jet-Pumpe, INOX-Edelstahl-Pumpengehäuse): Auch diese Pumpe weist einen thermischen Überlastschutz auf. Für einen optimalen Stand bohren Sie Löcher an den Standort und montieren den Pumpenfuß am Brunnen fest. Ausgestattet ist die Pumpe mit einem praktischen Tragegriff und einer separaten Wassereinfüllöffnung.

Eine integrierte Wasserablassschraube ist vorhanden, welche das Restwasser aus dem Brunnen einfach ablassen lässt. Der Pumpenkopf ist aus Edelstahl und an der Saug- und Druckseite befindet sich ein Metallring, welche der Maschine zu einer langen Lebensdauer verhelfen.

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

 

Welche Pumpe sollte ich mir für meinen Brunnen zulegen?

Die Produkte unterscheiden sich in Ihrer Leistung und Funktionsweise untereinander.

Die Gardena Classic eignet sich für jeden Garten- und Hausbesitzer, sie lässt sich komfortabel bedienen und erfüllt ihren Zweck hervorragend. Mit einer Nennleistung von 650 W, einer Fördermenge von 2800 l/h und einer Förderhöhe von 40 m kann sich die Hauswasserwerkpumpe sehen lassen. Allerdings kostet das Profistück auch einiges, die Preise liegen um die 170 Euro.

Fluss Bach

Eine Gartenpumpe können Sie auch verwenden, um Wasser auch aus einem Bach zu entnehmen.

Etwas schwächer kommt T.I.P Pumpe daher. Die Motorleistung liegt nur bei 550 Watt, die Förderhöhe bei 42 m, die Fördermenge beträgt allerdings. Sie gilt als Gartenpumpen-Einstiegsmodell und ist daher auch etwas für Gartenanfänger. Daher ist der günstige Preis um die 70 Euro auch zu verstehen.

In der preislichen Mitte befindet sich die Einhell Pumpe. Ihr Leistung liegt bei 1200 W, die Fördermenge bei stolzen 5000 l/h und die Förderhöhe bei 50 m. Mit 80 – 90 Euro ist das Preis-Leitungs-Verhältnis in Bezug auf die hervorragenden Parameter des Gerätes unschlagbar.

Gartenpumpe anschließen per Video-Erklärungen

Gartenpumpen anschließen ist eigentlich recht einfach. Wenn Sie dennoch nichts falsch machen wollen beim Anschließen, bietet es sich an, auf Youtube nach Erklärvideos zu suchen. Häufig ist auch Ihr gekauftes Gerät dabei. Hier erfahren Sie alles über den Anschluss, ob Sie bohren müssen oder wie es sich mit dem Brunnenrohr verhält.

Für die Profipumpe von Gardena, welche als Hauswasserwerk genutzt werden kann, schauen Sie sich am besten das folgende Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Gartenpumpe gehört zum Equipment eines jeden Hausbesitzers

Als Haus- und Gartenbesitzer sollten Sie sich eine Gartenpumpe anschaffen und anschließen, insbesondere wenn Sie Regenwasser zur Bewässerung des Gartens nutzen. Egal für welches Modell Sie sich entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü